Autokredit online: Test

Online-Autokredite im Test

ING-DiBa mit bestem Online-Autokredit

Die DtGV hat Online-Autokredite von acht verschiedenen Banken getestet. So schneiden ING-DiBa, Bank of Scotland, Targobank & Co ab.
Online-Banking gehört für viele inzwischen zum Alltag, warum also nicht auch den Autokredit online beantragen? Immerhin locken die Autokredite im Internet mit besonders günstigen Konditionen. Und der Abschluss des Kreditvertrags direkt vom Sofa ist ein bequemer Bonus obendrauf. Ob die online abgeschlossenen Autokredite auch halten was sie versprechen, hat die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) überprüft und die Kredite acht verschiedener Banken getestet. Berücksichtigt wurden dabei nur Banken, die Autos aller Marken finanzieren und spezielle Konditionen für die Autofinanzierung anbieten.

Autokredit-Vergleich

Ein Service von

logo

Top-Konditionen für Ihr neues Auto

Die getesteten Autokredite stammen von Autowunsch.de (Bank 11), Bank of Scotland, Carcredit.de (Santander Consumer Bank), Degussa Bank, ING-DiBa, Postbank, SWK Bank und Targobank. Die Online-Autokredite wurden von unabhängigen Experten und qualifizierten Testern begutachtet. Es erfolgte die Bewertung der Konditionen (50 Prozent d. Testergebnisses), der Transparenz (25 Prozent), der Kreditkriterien (15 Prozent) und des Kundendienstes (10 Prozent). Als Gesamtsieger geht die ING-DiBa aus dem Test hervor. Platz zwei und drei belegen die Bank of Scotland und die Targobank.

ING-DiBa bei Konditionen und Transparenz vorn

Testsieger ING-DiBa sticht besonders positiv in den Kategorien Konditionen und Transparenz heraus. Zur Beurteilung der Konditionen des Online-Autokredits wurden bei jeder Bank vier unterschiedliche Angebote eingeholt. Die ING-DiBa überzeugte die Tester in dieser Kategorie mit günstigen Zinsen, aber vor allem mit verbraucherfreundlichen Bedingungen: Der Kreditnehmer muss bei einer Sondertilgung keine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen (ebenso bei der Bank of Scotland) und den Fahrzeugbrief nicht als Sicherheit hinterlegen (ebenso bei Degussa). Insgesamt sind die Konditionen der Online-Autokredite im Test günstiger als bei konventionellen Ratenkrediten. Besonders erfreulich: Die beworbenen Zinssätze sind nicht nur "Traumzinsen", sondern tauchten im Test der DtGV auch in den realen Angeboten auf. Im Schnitt variierte der effektive Jahreszins hier zwischen 2,95 % (Targobank) und 4,44 % (Autowunsch.de).
In Sachen Transparenz sieht die DtGV deutliche Unterschiede zwischen den Banken. Testsieger ist auch hier die ING-DiBa, die Postbank schneidet ebenfalls mit "sehr gut" ab. Bei den schlechter getesteten Banken bemängeln die Experten vor allem, dass auf einigen Websites nicht sofort alle wichtigen Informationen ersichtlich sind (z.B. zur Vorfälligkeitsentschädigung). Um den Autokredit online abzuschließen, fehlten bei einigen Banken im Test Informationen zu den benötigten Unterlagen oder den zu erfüllenden Voraussetzungen. Durchweg zufrieden sind Tester und Experten mit der Übersichtlichkeit der Websites und Antragsunterlagen: Im Vergleich zu einem vorangegangenen Test der DtGV im Jahr 2015 verbesserten sich die Portale für Autokredite online besonders bei der Transparenz der angebotenen Restschuldversicherungen.

Carcredit.de mit besten Vergabekriterien

Im Test der Kreditvergabe-Kriterien zeigte sich: Selbstständige und Angestellte mit einem befristeten Vertrag haben es schwer. Nur drei Banken boten hier überhaupt einen Autokredit online an. Außerdem fiel den Testern auf, dass die Erfassung von Einnahmen und Ausgaben bei den meisten Online-Banken nicht ausreichend ist. Damit sich der Kunde ein Bild machen kann, welche Rate er sich leisten kann, ist gerade dieser Prozess wichtig. Mit dem besten Ergebnis sticht hier das von der Santander Bank geführte Portal Carcredit.de hervor. Dort gibt es auch das breiteste Spektrum in der Kredithöhe von minimal 500 Euro bis maximal 500.000 Euro. Alle Banken führen für den Online-Autokredit eine Bonitätsprüfung über die Schufa durch, wodurch der Kunde schnell seinen fertigen Antrag in den Händen hält. Für den Abschluss fehlen dann nur noch bis zu drei Gehaltsnachweise und eventuelle Sicherheiten wie Kopien von Kontoauszügen.

Bank of Scotland punktet mit Kundendienst

Wer den Autokredit online abschließt, ist bei Fragen und Problemen mit dem Antrag auf den Kundendienst angewiesen. Deswegen hat die DtGV mit ihren Testern den Kontakt über E-Mail und Telefon bewertet. Hier wurden unter anderem gezielt allgemeine Fragen zu Autokrediten und -finanzierungen gestellt. Das Ergebnis: In den meisten Fällen besticht der Kundendienst zwar durch Freundlichkeit, aber nicht durch Kompetenz. Am besten schneidet hier die Bank of Scotland mit dem Urteil "gut" ab. Insgesamt sind die Ergebnisse aus Sicht der DtGV jedoch wenig zufriedenstellend. Neben der mangelnden Kompetenz kritisierten die Tester schlechte Erreichbarkeit am Telefon und teilweise ausgebliebene Antworten auf E-Mail-Kontakte.
Die drei Bestplatzierten ING-DiBa, Bank of Scotland und Targobank konnten im Test allesamt mit besonders günstigen Konditionen bei den Online-Autokrediten überzeugen. Die ING-DiBa schneidet dabei in allen Kategorien am besten ab und sichert sich den Gesamtsieg. Die Bank of Scotland punktet mit ihrem guten Kundendienst und bietet als einzige Bank neben dem Testsieger kostenlose Sondertilgungen. Die Targobank wird von den Testern außerdem für ihre übersichtlich und transparent gestaltete Website lobend erwähnt.

Platz Anbieter Zielerfüllung Note
1 ING-DiBa 91,5 % 1,6 (gut)
2 Bank of Scotland 86,1 % 1,9 (gut)
3 Targobank 81 % 2,3 (gut)
4 SWK Bank 78,6 % 2,4 (gut)
5 Postbank 77,7 % 2,5 (gut)
6 Degussa 75,4 % 2,6 (befriedigend)
7 Carcredit.de 75,3 % 2,6 (befriedigend)
8 Autowunsch.de 73,5 % 2,8 (befriedigend)

Autor: Lena Trautermann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen