Automarkt China

Lamborghini Aventador Ferrari 458 Italia Special Edition

Automarkt China

— 30.08.2012

Die Luxus-Autos der Chinesen

Chinas Reiche haben wahnsinnigen Hunger auf europäische Luxus-Autos. Marken wie Lamborghini, Jaguar und Porsche sind in Goldgräberstimmung. Wir zeigen Ihnen, welche Hersteller besonders erfolgreich sind.

Ein ungesättigter Markt, dazu ein konstantes Wirtschaftswachstum von sieben bis zehn Prozent und eine Flut von jungen, erfolgreichen Menschen, die sich mit Luxus-Autos belohnen: Willkommen in China. Und im Mekka der europäischen Luxushersteller. Denn im Reich der Mitte ist die Anschaffung eines Rolls-Royce Ghost mit Mitte 30 keine Seltenheit, sondern eher die Regel. Käufer von Sportwagen wie Aston Martin DBS, Porsche 911 oder Ferrari 458 Italia sind oft sogar noch jünger.

Lesen Sie auch: Edel-Japaner, die kaum jemand kennt

Video: Chinas Automarkt

Wachstum, Wachstum, Wachstum

Bemerkenswert: Immer häufiger handelt es sich bei den chinesischen Kunden von Bentley, Maserati und Co um Frauen. Auch sie investieren beträchtliche Summen für das Vergnügen, einen oder gleich mehrere Sportwagen aus Europa zu besitzen. Dabei sollte man nicht vergessen, dass die Fahrzeuge aufgrund von Zöllen in China deutlich teurer sind. Ein Porsche Boxster kostet in Deutschland 48.000 Euro, in China gute 92.000 Euro. Doch ungeachtet der hohen Importabgaben machen die europäischen Luxushersteller in China das Geschäft ihres Lebens. Welche Fahrzeuge in China besonders beliebt sind, erfahren Sie oben in der Bildergalerie.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.