Lamborghini-Batman bei Unfall getötet

Autopanne mit tödlichen Folgen

— 18.08.2015

"Batman" stirbt bei Autounfall

Lenny B. Robinson, besser bekannt als "Route 29 Batman", ist tot. Der 51-jährige Unternehmer starb bei einem Unfall in den USA.

Der Batman-Imitator Lenny B. Robinson trat unentgeltlich zu wohltätigen Zwecken auf.

©Lenny B. Robinson (Facebook)

Leonard "Lenny" B. Robinson ist tot. Der 51-jährige Unternehmer aus Baltimore war in USA als Batman-Imitator bekannt, der auch gerne mal einen schwarzen Lamborghini als Batmobil nutzte. Robinson blieb auf der Interstate 70 am Sonntagabend (16. August 2015) mit einem Motorschaden liegen. Laut Zeugen versuchte er, auf die rechte Seite zu ziehen, sein Batmobil-Nachbau im Wert von 250.000 US-Dollar rollte aber auf der mittleren Spur aus. Laut eines Berichts der Washington Post stand er teilweise noch auf der Überholspur. Ein weiteres Auto hielt dahinter und schaltete die Warnblinker ein. Anscheinend stieg Robinson aus, öffnete die Motorhaube seines Batmobils (ein Nachbau des Adam-West-Batmobils aus den 60er Jahren, siehe Foto) und überprüfte den Motor, als ein Toyota-Fahrer das Batmobil rammte. Robinson hatte keine Chance, auszuweichen und starb noch vor Ort an den Folgen des Aufpralls. Der Unfallhergang wird von der Polizei geprüft.

Seit 2001 für den guten Zweck unterwegs

Das 2013 gebaute Batmobil im Adam-West-Stil, mit dem Robinson verunglückte.

©Lenny B. Robinson (Facebook)

Robinson war als "Route 29 Batman" bekannt geworden. Er besuchte seit 2001 schwer kranke Kinder und spendete auf diese Weise rund 25.000 US-Dollar pro Jahr für Kostüme und Geschenke. Außerdem war er Präsident und Gründer der Firma "Superheroes for Kids".

Batmobil (2016): Batman vs. Superman

Sehen Sie Lenny B. Robinson im Video – hier wird er auf dem Weg zu einem Kinderkrankenhaus von der Polizei auf der Route 29 wegen fehlender Kennzeichen (natürlich nur aus Showgründen, er hat sie im Handschuhfach dabei) angehalten, daher rührt auch sein Spitzname. Auch die Polizei von Montgomery County (die den "Superhelden" damals angehalten hatte) veröffentlichte einen Nachruf, natürlich inklusive des Videos. Die Polizeibehörde schreibt dazu auf ihrer Webseite unter anderem: "Wenn wir uns dieses Video erneut anschauen, (...) erinnern wir uns gerne an den Tag, an dem die Polizisten von Montgomery County einem wirklichen Superhelden begegnet sind."

Autor: Jonathan Blum

Fotos: Lenny B. Robinson (Facebook)

Stichworte:

Batmobil Unfall

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.