Autopflege im Frühjahr: Profi-Tipps

Autopflege Autopflege Autopflege

Autopflege im Frühjahr: Profi-Tipps

— 02.04.2013

Weg mit dem Winterdreck

Lack und Technik haben in den Wintermonaten heftig gelitten – höchste Zeit, das Auto fit für den Frühling zu machen. Pflege-Tipps vom Putz-Profi!

"Wasch mich!" Na, hat so etwas auch schon mal jemand auf Ihr Auto geschrieben? Selbst wenn nicht, sollten Sie jetzt zu Beginn des Frühlings dringend zu Eimer und Schwamm greifen. Denn gerade in der kalten Jahreszeit bilden Streusalze, Schmutz und Feuchtigkeit eine hoch aggressive Mischung. Dieser Winterdreck attackiert den Lack und zerrt an der Technik. Wir zeigen, wie Sie den Winter aus allen Ecken des Autos vertreiben. Wäsche, Pflege für Lack, Innenraum und Technik – in der Bildergalerie oben sagen wir Ihnen, welches Verwöhnprogramm Ihr Auto jetzt braucht!

Übersicht: Mehr Pflegetipps fürs Auto

Autor:

Bendix Krohn

Fazit

Der Winterdreck muss weg! Und zwar sofort. Matter Lack, feuchte Tep­piche, Staub und Dreck auf dem Armaturenträger sowie vernach­lässigte Technik – das muss nicht sein. Alle Pflege-Baustellen las­sen sich mit etwas Zeit und wenig Geld beheben. Und nur keine Angst, so eine Wellness-Kur für Ihr Auto ist ganz einfach und macht Spaß – denn Sie sehen glänzende Ergebnisse, und zwar sofort. Übrigens: Die Mühe lohnt sich spätestens beim Verkauf. Ein Auto, das regelmäßig gepflegt wurde, bringt mehr Geld.

Diesen Beitrag empfehlen

Interessantes aus dem Web

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.