AutoRai Amsterdam 2013 abgesagt

— 03.12.2012

Holland-Messe in Not

Die Wirtschaftskrise in der Autobranche hat ein Messe-Opfer gefordert: Die AutoRai 2013 in Amsterdam fällt aus. 2011 kamen immerhin 270.000 Besucher.



(dpa) Die Amsterdamer Automesse AutoRai ist wegen der Wirtschaftskrise abgesagt worden. Die Messe sollte das nächste Mal im April 2013 stattfinden. Es ist das erste Mal seit dem Zweiten Weltkrieg, dass die alle zwei Jahre stattfindende AutoRai abgesagt wird. Es hätten sich zu wenig Auto-Importeure angemeldet. "Durch die Wirtschaftskrise stehen Importeure und Zulieferer der Autoindustrie unter starkem Druck", sagte der Direktor der Organisation, Olaf de Bruijn. Die erste Fahrzeugausstellung fand 1895 statt. Die vorige AutoRai 2011 besuchten mehr als 270.000 Menschen.

Übersicht: Die Messe-Seite bei autobild.de



Diesen Beitrag empfehlen

Interessantes aus dem Web

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.