Autoreparatur

Autoreparatur

— 27.06.2010

Tipps zur Werkstattsuche

Jeder sucht sie – die perfekte Autowerkstatt. Doch sie zu finden, ist oftmals gar nicht so einfach. AUTO BILD verrät, woran man einen guten Betrieb ganz schnell erkennen kann.

Kennen Sie das? Die Werkstatt hält keinen Termin, man muss dem Meister jede Information aus der Nase ziehen, die Rechnung sieht aus wie Kraut und Rüben? In einer gut geführten Werkstatt passiert das nicht. Der Autoschrauber will doch nur Ihr Bestes – Ihr Geld. Dafür sollte er aber auch gute Leistung liefern. So ist eine Dialogannahme beispielsweise Pflicht. Besser: Während Sie zuschauen, prüft der Meister Ihren Wagen auf der Hebebühne. Dabei sollten auch Vorschäden schriftlich fest gehalten werden. So wissen Sie beim Abholen, dass die Werkstatt Ihr Auto nicht beschädigt hat.
Anzeige

Werkstattsuche

Finden Sie die passende Werkstatt

  • Preise vergleichen
  • Kundenbewertungen ansehen
  • Termine online buchen

Überblick: News und Tipps zum Thema Auto-Reparatur

Ob bei Fahrzeugannahme oder beim Abholen: In einer guten Werkstatt erklären Mitarbeiter dem Kunden jeden Schritt.

Zudem sollte man Ihnen unaufgefordert eine Kopie des Reparaturauftrags aushändigen – diese ist wichtig, falls später Reklamationen anfallen sollten, denn sie enthält neben allen Punkten, die Sie bei der Abgabe des Autos in Auftrag gegeben haben, auch die geplante Abholzeit und natürlich den Kostenvoranschlag. Bei der Abholung werden Ihnen in einer guten Werkstatt Reparatur und Rechnung selbstverständlich erklärt. Außerdem müssen Sie Ihr Auto nicht allein suchen, sondern werden zu Ihrem Auto geführt – das im Idealfall rückwärts eingeparkt ist, damit Sie bequem herausfahren können. In der Bildergalerie lesen Sie, worauf Sie bei der Werkstattsuche außerdem achten sollten.
Hendrik Dieckmann

Hendrik Dieckmann

Fazit

Ja, es gibt sie wirklich: Werkstätten, in denen begeisterte Schrauber mit Liebe und Umsicht Autos warten und reparieren. Und es gibt Mechaniker, die ihre Kunden nicht über den Tisch ziehen, nicht um jeden Preis Teile und Leistungen verkaufen wollen. Aber wie findet man die? Dieser Leitfaden gibt dazu viele Hinweise, aber keine Garantie. Deshalb hier noch ein Tipp: Gute Werkstätten arbeiten so, dass der Kunde wiederkommt. Weil er zufrieden ist. Und nicht, weil sein Auto wieder verreckt ist.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung