US-Modelle, die wir auch wollen

Autos aus den USA: Überblick

Diese Autos wollen wir auch

Ob Sechszylinder-Passat, Ceed mit Rucksack oder schneller Hyundai: Diese Autos vom US-Markt würde AUTO BILD gern auf deutschen Straßen sehen!
In den USA fahren eine Menge Autos, die von den Herstellern bei uns nicht angeboten werden. Bei einigen fragen wir uns, warum eigentlich nicht? Klar, manche sind einfach zu groß, zu schwer und schlucken zu viel Sprit?

Skurril, aber auch echt schnell: Der Hyundai Veloster N geht in den USA mit 275 PS an den Start.

Aber der 275 PS starke Hyundai Veloster N zum Beispiel macht auf deutschen Autobahnen mit Sicherheit eine richtig gute Figur. Zweiliter-Turbo und manuelles Sechsgang-Schaltgetriebe klingen eben mehr nach spaßiger Knallbüchse als nach entspanntem Highway-Cruiser. Oder der Passat GT: 3,6-Liter-VR6, Sauger, 284 PS und ein Äußeres, das sich unverkennbar Anleihen beim ersten Golf GTI holt. Diese beiden Autos wollen wir auch - und auch all die anderen, die es nur in den USA gibt!

US-Modelle, die wir auch wollen

Überblick: Diese Autos wollen wir auchÜberblick: Diese Autos wollen wir auchÜberblick: Diese Autos wollen wir auch

Stichworte:

Sportwagen Limousine

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen