Autos fürs Kinderzimmer

Schlafen wie Schumi: Autos fürs Kinderzimmer Schlafen wie Schumi: Autos fürs Kinderzimmer

Autos fürs Kinderzimmer

— 09.07.2007

Schlafen wie Schumi

Autos zum Spielen? Kennt jeder. Autos zum Schlafen? Gibt es im Internet – z.B. als Rennwagen, Cabrio, Jeep, Bus oder Feuerwehrwagen.

Feuerwehrmann, Rennfahrer oder Busfahrer – fragt man Kids, was sie später mal werden wollen, sind diese Jobs fast immer dabei. Ob sie mit diesem Wunsch richtig liegen, lässt sich früh klären – mit dem passenden Bett.

"Happy Bambini" heißt eine der Marken, die Kinderträume in beschlafbare Form bringt. In Deutschland wird sie zum Beispiel über www.wohnweltwolf.de vertrieben. Gut ein Dutzend Ausführungen hat der Design-Shop in Riedstadt (Hessen) im Angebot. Der Renner für (kleine) Formel-1-Fans: das Rennwagenbett "Coursa". Knallrot, mit imposanten Heckflügel und einschaltbaren Scheinwerfern. Karosseriemaße: 220 x 98 x 90 Zentimeter. Für 349 Euro wird der lackierte Holzbolide direkt ins Kinderzimmer geliefert. Passendes Zubehör gibt es natürlich auch: Garderobe, Schreibtisch, Kleiderhaken.

Nächste Haltestelle "Süße Träume": Hochbett-Bus mit Platz für zwei.

"Macchina Rosa" (SUV-Look, auch in blau erhältlich), "Bella" (Cabriolet), "Safari Jeep", "Pompieri" (Feuerwehrwagen) und "Comic Bed" heißen die Autobetten für jeweils ein Kind. Wenn es eins mehr sein darf, gibt es alternativ noch zwei Feuerwehr-Varianten und den Hochbett-Bus "Fantasia". Die Preise bewegen sich zwischen 279 und 599 Euro (jeweils inklusive Versand). Charmant: Für alle Artikel kann man auf der Bestellseite einen "alternativen Preisvorschlag" unterbreiten. "Eine Reaktion auf ebay", erklärt Geschäftsführer Andree Wolf. "Da schwanken die Preise ja auch."


Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.