Autosalon Genf 2017: Tuning und Exoten

Autosalon Genf 2017: Tuning und Exoten

— 09.03.2017

Die Exoten in Genf

Gemballa Mirage GT, Koenigsegg Regera, Rimac Concept One und Co: Das sind die Tuning- und Exoten-Highlights vom Autosalon Genf 2017!

Genf ist traditionell ein gutes Parkett für Sportwagen. Auf kaum einer Messe stehen so viele Supersportler und Exoten wie auf dem Autosalon Genf. Auch 2017 sind wieder viele Highlights am Start!

Der Koenigsegg Agera RS Gryphon ist ein 1360 PS starkes Einzelstück. Den passenden Helm gibt es gleich dazu!

Neben Kleinserienherstellern wie Koenigsegg, Pagani oder Zenvo und renommierten Tunern wie Abt Sportsline, MTM oder TopCar sind auch absolute Newcomer wie Eadon Green beim Autosalon Genf 2017. Egal ob extreme Leistung, verrücktes Tuning oder klassische Optik – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Alle Tuningautos und die Exoten vom Autosalon Genf zeigt AUTO BILD in der Bildergalerie. Mit dabei: der Gemballa Avalanche!

Autosalon Genf 2017: Tuning und Exoten

Die Neuheiten vom Genfer Autosalon 2017

Autor: Jan Götze

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung