Autosalon Paris 2014: Erste Eindrücke

Autosalon Paris 2014: Erste Eindrücke

— 30.09.2014

Spoiler-Alarm in Paris!

Exklusiv: Hier gibt's die ersten Bilder von den noch verhüllten Premieren auf dem Autosalon Paris 2014. Mit dabei: der nagelneue Alfa 4C Spider!

Da reckt er frech den Scudetto aus der Tarnung: Der Alfa 4C Spider wird in Paris Weltpremiere feiern.

Der Autosalon Paris 2014 rüstet sich für den großen Ansturm der Medienvertreter am ersten Pressetag (2. Oktober). Zwar ist ein Großteil der Autos noch mit einer roten Plane versteckt – die Nase mit dem Markensymbol, dem Scudetto, ragt aber heraus. Und das Schild vor den Absperrungen verrät endgültig, um welchen Wagen es sich hier handelt: Es ist der Alfa 4C Spider, dessen Paris-Auftritt die Italiener bisher verschwiegen haben. Ohne festes Dach dürfte der 4C ein ziemlicher Erfolg werden. Genaue Daten gibt es bislang aber noch nicht. Der Spider reiht sich ein in einen ganzen Schwall von knapp 100 Weltpremieren und 30 Europapremieren. Honda beispielsweise zeigt für das Facelift des kompakten Civic erstmals die Sport-Variante und den Civic Type-R Concept, der einen Ausblick auf den kommenden Type-R geben dürfte.
Autosalon Paris 2014: Alle Neuheiten im Überblick

Ford gibt sich in Paris bereits total unverhüllt

Angriffslustige Optik: Die Front im Stile eines Aston Martin steht dem Ford Focus ST ganz ausgezeichnet.

Ebenfalls mit dabei, wenngleich heute noch verhüllt: der Fiat 500X. Ein kleiner Geländekraxler, der sich die Plattform mit dem Jeep Renegade teilt. Auch Suzuki hat bereits einen großen Teil seiner Neuheiten aufgebaut. Unter anderem steht da der neue Vitara und das Facelift des Alto. Und Dacia zeigt nach dem Sandero (der hier in der Sonderedition Black Touch steht) nun den Familienkombi Lodgy und den Hochdachkombi Dokker in einer höhergelegten Variante samt Sonderlackierung Adria-Blau Metallic und Offroad-Beplankung. Ford stellt den neuen Mondeo als Fließheck und Kombi vor. Und eine Hybridvariante (Preis: wahrscheinlich unter 35.000 Euro), die wahrscheinlich später um eine Plugin-Version namens Energi ergänzt wird. Zudem zeigen die Kölner das Facelift des Focus mit Aston-Martin-Grill und aufgeräumtem Cockpit, inklusive der Sportvariante ST – alles unverhüllt. So viel von den ersten Messe-Eindrücken aus Paris. In den nächsten Tagen informieren wir über alle Messe-Stars!
 

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.