B&B VW Phaeton V10 TDI

B&B VW Phaeton V10 TDI

B&B VW Phaeton V10 TDI

— 24.11.2003

Zweistufen-Lösung

Tuner B&B setzt den VW Phaeton unter Druck. Die Leistungssteigerung macht den Zehnzylinder-Diesel auf Wunsch zwei Stufen stärker.

Die Siegener Tuningspezialisten von B&B betreiben mit dem VW Phaeton Diesel-Gigantomanie. Zuerst haben sie die serienmäßige Drehmomentreduzierung der V10-TDI-Maschine geändert und die Geschwindigkeitsbegrenzung außer Kraft gesetzt. Kein Kunststück, aber damit nicht genug: Nach der Behandlung mit Spezialeinspritzdüsen, optimierten Ansaugwegen und Luftführungen sowie durch eine Erhöhung des Ladedrucks herrscht unter der Luxuslimousinen-Haube eine wahre Leistungsorgie.

Das Ergebnis in Zahlen: 400 PS und ein maximales Drehmoment von 920 Newtonmetern (Serie 750 Newtonmeter). Damit rennt der Phaeton maximal 278 km/h und erreicht die 100 km/h-Marke schon nach 6,3 Sekunden – fast eine Sekunde Vorteil gegenüber dem Serienmodell. Der Ausbau zur "Leistungsstufe 2" kostet 7998 Euro.

Wem das zuviel Dampf oder auch Kohle ist, für den gibt es die "Leistungsstufe 1". Auch hier werden die elektronischen Grenzwerte umschifft und der Ladedruck geringfügig erhöht – heraus kommen 360 PS und 850 Newtonmeter Drehmoment. Mit 274 km/h Höchstgeschwindigkeit und einem 6,7-Sekunden-Sprint auf 100 km/h muss sich Stufe eins kaum hinter Nummer zwei verstecken. Erst recht nicht beim Preis: 1698 Euro werden für die Basis-Verwandlung zum aufgepumpten Diesel-Phaeton fällig.

Kontakt B&B, Birlenbacher Strasse 126, 57078 Siegen-Birlenbach, Tel. 0271/ 3 03 23-0, www.bb-automobiltechnik.de

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.