Bentley Arnage Drophead Coupé

Bentley Arnage Drophead Coupé

— 22.08.2005

Das neue Cabrio d'Azure

Jetzt steht fest, welchen Namen das große Cabrio von Bentley tragen soll: "Azure" natürlich, genau wie sein legendärer Vorgänger.

Im Januar 2005 stellte Bentley in Los Angeles eine Cabrio-Studie namens Arnage Drophead Coupé vor. Das war allerdings nur der Arbeitstitel, inspiriert vom Park Ward S1 Drophead Coupé aus dem Jahr 1955. Jetzt steht für die britische Luxusschmiede fest: In Serie geht der offene Luxus-Viersitzer als "Azure".

Das künftige Aushängeschild der edlen Volkswagen-Tochter wird somit endgültig zum offiziellen Nachfolger des 1995 eingeführten und bereits 2003 wieder eingestellten Azure – in der Hoffnung, daß auch der neue zum Kultobjekt wird. "Von dem Moment an, in dem die Produktion des ursprünglichen Azure eingestellt wurde, fragten unsere Kunden nach einem neuen Cabriolet", weiß Vertriebsvorstand Adrian Hallmark. Und: Das Lebensgefühl der französischen Riviera rechtfertige natürlich auch beim neuen Modell die Namensgebung.

Im Frühjahr 2006 soll der Azure auf den Markt kommen. "Preise und technische Details werden in Kürze bekanntgegeben", verspricht Bentley.

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.