Tanken Hummer H3

Benzinpreise auf Rekordhöhe

— 25.04.2008

Teures Tanken

Extreme Kraftstoffpreise treiben den Verbrauchern Schweißperlen auf die Stirn. Benzin steht kurz vor der Marke von 1,50 Euro pro Liter. Die Erhöhung kommt pünktlich zum Maifeiertag.

Noch nie war Tanken in Deutschland so teuer wie jetzt: Mit 1,48 Euro für Superbenzin und 1,39 Euro für Diesel erreichen die Spritpreise derzeit neue Höchststände. Marktführer Aral macht dafür in erster Linie die hohen Rohölpreise und die Spekulation an den Rohstoffmärkten verantwortlich. "Ich glaube aber nicht, dass wir in diesem Jahr noch einen Stand von zwei Euro je Liter Benzin erreichen werden", erklärt Aral-Vorstandschef Stefan Brok. Schließlich wirke sich der teure Euro im Vergleich zum günstigen Dollar positiv aus: Er dämpft den Preisanstieg beim Rohöl, weil dies in Dollar bezahlt wird. Besonders gebeutelt sind derzeit Fahrer von Autos mit Dieselmotoren. Diesel wird momentan in Rotterdam teurer verkauft als Normalbenzin – 1100 Dollar (690 Euro) gegenüber 1000 Dollar je Tonne sind dort aktuell fällig. "Es kann durchaus sein, dass Diesel auch an den Tankstellen teurer wird als Benzin", so Brok weiter. Eigentlich müsste Diesel schon jetzt mehr kosten: Lediglich die um 17 Cent niedrigere Mineralölsteuer in Deutschland macht Diesel noch günstiger als Normal.

Spekualtionen treiben die Preise in die Höhe

Trotz der aktuellen Rekordstände an den Rohölmärkten erwartet der Mutterkonzern von Aral, die britische BP, im Jahresdurchschnitt 2008 keinen wesentlich höheren Ölpreis als im Vorjahr. "Unsere Experten rechnen mit einem Durchschnitt irgendwo zwischen 75 und 90 Dollar", sagt BP-Deutschlandchef Uwe Franke. In den derzeitigen Preisen von knapp 120 Dollar je Barrel (159 Liter) Rohöl sei ein hoher Anteil an Spekulation enthalten. Die fundamentalen Daten jedenfalls rechtfertigten keine derart hohen Preisstände, erläutert Franke. Ölexperten sprechen von einem Spekulationsanteil, der bis zu 50 Dollar am derzeitigen Preis ausmachen soll. Das Verhältnis von Angebot und Nachfrage müsse nach den Regeln des Marktes zu einem deutlich niedrigeren Preis von dann etwa 70 bis 80 Dollar führen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.