Tanken Tankstelle Benzin

Benzinpreise im Winterurlaub

— 20.12.2007

Ski fahr'n und spar'n

Der ADAC ermittelte heftige Spritpreis-Unterschiede in den beliebtesten Winterurlaubsländern. In Slowenien ist der Liter Super mit 1,03 Euro am billigsten, in Italien kostet er 1,37 Euro.

Winterurlauber müssen in der Saison 2007/08 im Vergleich zum Vorjahr deutlich mehr Geld für Benzin ausgeben. Der ADAC rät daher, sich vorher zu überlegen, in welchem Land man die Zapfsäule ansteuert: Die Kraftstoffpreise in den europäischen Wintersportgebieten variieren beim Superbenzin um bis zu 35 Cent, beim Diesel um bis zu 31 Cent pro Liter. Den günstigsten Diesel tanken Urlauber wie bereits 2006 in Slowenien (1,05 Euro), auch Superbenzin ist dort am preiswertesten (1,03 Euro). Wer sein Feriendomizil in Italien hat, sollte in Österreich einen Tankstopp einlegen: Italien ist sowohl beim Superbenzin (1,37 Euro) teuer als auch beim Diesel (1,36 Euro). Deutschland führt mit mit 1,38 Euro pro Liter Super die Sprit-Hitliste an, auch der Dieselpreis ist mit 1,29 Euro überdurchschnittlich hoch.
Land Super bleifrei / 95 Oktan (in Euro) Diesel (in Euro)
Deutschland 1,38 (Vorjahr 1,17) 1,29 (Vorjahr 1,01)
Frankreich 1,34 (1,17) 1,21 (1,03)
Italien 1,37 (1,23) 1,36 (1,16)
Österreich 1,21 (1,03) 1,18 (0,99)
Polen 1,22 (0,96) 1,15 (0,97)
Schweiz 1,08 (0,98) 1,17 (1,07)
Slowakei 1,18 (1,04) 1,23 (1,08)
Slowenien 1,03 (0,97) 1,05 (0,94)
Tschechien 1,14 (1,02) 1,15 (1,01)
Stand: 19.12.2007

Stichworte:

Benzinpreise

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.