"Bester Allrad-Pkw 2003"

"Bester Allrad-Pkw 2003" "Bester Allrad-Pkw 2003"

"Bester Allrad-Pkw 2003"

— 04.04.2003

Audi-Dreifachsieg bei Leserwahl

Die Leser von AUTO BILD alles allrad haben entschieden – und den neuen Audi A8 zum besten Allradler des Jahres gewählt. Vor Audi A6 und TT.

Der neue Audi A8 wurde von den Lesern des Fachmagazins AUTO BILD alles allrad zum "Besten Allrad-Pkw 2003" gewählt. "Die Wahl fiel angesichts starker Konkurrenz denkbar knapp aus", kommentierte Audi in einer Pressemitteilung süffisant: Zweiter wurde der Audi A6 quattro, Dritter der Audi TT quattro.

Im Rahmen der Internationalen Automesse AMI Leipzig 2003 nahm der Leiter Design der AUDI AG, Gerhard Pfefferle, die Auszeichnung im Automuseum Da Capo von Herausgeber Peter Felske und Chefredakteur Bernd Weinbacher entgegen. AUTO BILD alles allrad wird in der kommenden Ausgabe ausführlich über die Preisverleihung berichten.

Insgesamt wurden in vier Kategorien die besten Allradler gewählt. "Bestes SUV 2003" wurde der VW Touareg vor BMW X5 und Porsche Cayenne. Den Preis als "Bester Allrad-Pickup 2003" heimste der Nissan Pickup ein, gefolgt vom Mazda-B2500-Zwilling Ford Ranger und dem Mitsubishi L200. Der "Innovationspreis 2003" ging an den Volvo XC90 – für das Sicherheitssystem ROPS.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung