BFGoodrich g-Force Winter 2

BFGoodrich g-Force Winter 2

Der Winterspezialist für Eis und Schnee

Der neue Winterspezalist von BFGoodrich bietet Autofahrern von Kompakt- und Mittelklassefahrzeugen sowie Vans ein hohes Maß an Sicherheit in der kalten Jahreszeit.
Mehr Kontrolle auf Eis, exzellent auf Schnee – der neue BFGoodrich g-Force Winter 2 bietet Autofahrern von Kompakt- und Mittelklassefahrzeugen sowie Vans ein hohes Maß an Sicherheit in der kalten Jahreszeit. Die zweite Generation des bewährten Winterreifens zeichnet sich durch ein verbessertes Laufflächenprofil aus. Dank der hohen Anzahl von Profilblöcken und Lamellen bietet der BFGoodrich g-Force Winter 2 ausgezeichneten Grip beim Anfahren und ermöglicht kurze Bremswege auf schneebedeckten und vereisten Straßen. Wie üblich, verzichtet der Reifenhersteller auch beim BFGoodrich g-Force Winter 2 auf optische Akzente auf der Flanke, was dem Reifen ein geradliniges und kräftiges Erscheinungsbild verleiht und den visuellen Fokus auf Laufflächendesign und Branding legt. Der BFGoodrich g-Force Winter 2 steht ab sofort in insgesamt 61 Dimensionen von 15 bis 18 Zoll zur Verfügung.

Aquaplaning-Risiko deutlich verringert

Aktuelle Tests bestätigen, dass Autofahrer von Kompakt- und Mittelklassefahrzeugen sowie Vans mit dem BFGoodrich g-Force Winter 2 bestens auf Eis und Schnee unterwegs sind. 

©Hersteller

Bei der Entwicklung des BFGoodrich g-Force Winter 2 stand die Optimierung des Laufflächenprofils gegenüber dem Vorgänger an oberster Stelle: Die neue Generation verfügt über 40 Prozent1 mehr Profilblöcke und 12 Prozent1 mehr Lamellen. Die Lamellen bieten viele Gripkanten und sorgen so für hohe Traktion auf nassem Untergrund und bei winterlichen Bedingungen wie Eis und Schnee. Das laufrichtungsgebundene V-Profil des Winterspezialisten besteht aus speziell gestalteten Profilblöcken mit einem zehn Prozent höheren Negativanteil als beim vorherigen Modell. Durch die gekreuzten Profilrillen in der Laufflächenmitte und die zunehmende Breite der Rillen zur Schulter hin, wird das Wasser schneller zur Seite geleitet. Dank dieser Neugestaltung konnten die Entwickler das Aquaplaning-Risiko deutlich verringern. Beim europäischen Reifenlabel erhält die Nasshaftung des BFGoodrich g-Force Winter 2 daher die Klasse B2.

Rang 2 unter den besten Winterreifen am Markt

Der BFGoodrich g-Force Winter 2 verfügt neben der M+S-Markierung auch über die 3PMSF (Three Peak Mountain Snow Flake)-Signatur. Die Kennzeichnung signalisiert die geprüfte Wintertauglichkeit des Reifens, der damit allen gesetzlichen Anforderungen für Winterreifen entspricht. Der BFGoodrich g-Force Winter 2 gehört laut ADAC zu den besten Winterreifen am Markt. Im aktuellen Winterreifentest des Verkehrsclubs überzeugt der Premiumreifen in der gängigen Dimension 215/65 R16 H für kleine SUV-Fahrzeuge durch den besten Wert auf Schnee. Darüber hinaus erhält der BFGoodrich g-Force Winter 2 Top-Noten in den Kategorien Verbrauch und Verschleiß. Damit sichert sich der Pneu die Gesamtnote 2,6 und die Platzierung auf Rang zwei.

Der BFGoodrich g-Force Winter 2 ist in insgesamt 61 Dimensionen von 15 bis 18 Zoll erhältlich. 

1 Im Vergleich zum direkten Vorgänger BFGoodrich g-Force Winter. Interner Test in der Dimension 205/55 R16 91H, durchgeführt im Oktober 2014. 
2 Eine Klasse besser (von C auf B) im Vergleich zum BFGoodrich g-Force Winter.

Fotos: Hersteller

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.