Bier & Brotzeit: IAA 2013

Bier und Brotzeit: IAA 2013

— 11.09.2013

Erfolge muss man feiern

Zum Ende der Pressetage treffen sich Medienvertreter und Aussteller der IAA zur Bier- und Brotzeit, dem traditionellen Abschlussevent des Axel Springer Auto Verlags.

Bier- und Brotzeit, das heit: Mitten auf dem Frankfurter Messegelnde werden alte Kontakte gepflegt und neue Kontakte geknpft. Eine Gelegenheit, gemeinsam Zwischenbilanz zu ziehen und Erfolge zu feiern.

Travis Kang, Chef des koreanischen Reifenherstellers Nexen, feiert in diesem Jahr seine IAA-Premiere. Mit seinem 70 Jahre alten Unternehmen hat er ehrgeizige Plne: Nexen soll binnen fnf Jahren in die weltweite Top 10 der Reifenmarken aufsteigen.

berblick: Alle Stars der IAA 2013

Frank Essig, Director Marketing & Advertising beim Zulieferer Eberspcher wertet die Pressetage der IIAA als groen Erfolg, weil er viele Gesprche mit Entscheidern zu den Themen Abgasrreinigung und Wrmerckgewinnung fhren konnte. "Mit den Innovationen zur CO2-Reduzierung bei Verbrennungsmotoren sind wir auf einem Topweg!"

Fr Jrg Walz, Kommunikationschef Automotive bei Schaeffler stehen die Innovationen im Bereich Hybridtechnik und Elektromobilitt ganz weit vorne. "Spannend fr uns als Partner der Industrie sind die neuen Produkte, die nicht mehr nur noch zukunftsweisende Studien sind, sondern nun in den Alltag einziehen." Sein heimliches Messehighlight kommt aber noch: Ab Freitag wird der Schaeffler-Stand im Wstenlook erscheinen. Dort steht dann das Wstenrennauto AGM X6 und ein Fahrsimulator, bei dem IAA-Besucher gegen das Ergebnis von Armin Schwarz antreten. Der Gewinner wird mit dem Rallyechampion zum Baja 1000 nach Mexiko fliegen, eine der lngsten und hrtesten Rallyes der Welt.
Fotos: Lena Barthelme, Lena Barthelmeß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung