Bilanz Auto Salon Genf 2006

Bilanz Auto Salon Genf 2006

— 14.03.2006

Schluß und tschüs

Rund 70.000 Besucher weniger als im Vorjahr kamen zum 76. Internationalen Auto Salon in der Schweiz. Schuld am Gästeschwund waren in erster Linie Schnee und Eis.

Das konnten die Schweizer schon mal besser: 674.000 Besucher kamen im März zum 76. Internationalen Auto Salons in Genf. An den zehn Ausstellungstagen der Jubiläums-Messe im Vorjahr waren es 747.700.

Den Rückgang um mehr als 70.000 zahlende Gäste erklären die Veranstalter mit den teils extremen Witterungsverhältnissen. Starke Schneefälle während der gesamten Ausstellungszeit haben die angestrebte Besucherzahl von 700.000 in weite FErne gerückt. Die Aussteller zeigten sich Umfragen zufolge trotzdem sehr zufrieden und blicken vertrauensvoll in die Zukunft.

Auch die starke Presse-Präsenz werten die Veranstalter überaus positiv, zeigt sie ihnen doch die Wichtigkeit des Genfer Auto Salons: Knapp 5000 Medienvertreter aus insgesamt 80 Ländern berichteten von 70 Welt- und Europapremieren, alternativen Antrieben und skurrilen Studien aus aller Welt. Der nächste Internationale Auto Salon in Genf – dann den 77. – findet vom 8. bis 18. März 2007 statt.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.