Blaupunkt entwickelt Navi-Systeme mit Denso

Deutsch-Japanische Teamarbeit

Blaupunkt und Denso gründen ein Unternehmen für die gemeinsame Entwicklung von Navigationssystemen. Produziert wird getrennt.
Bosch-Tochter Blaupunkt (Hildesheim) und Toyota-Tochter Denso gründen in Japan ein gemeinsames Unternehmen zur Entwicklung von Navigationssystemen. Rund 50 Techniker und Ingenieure sollen dort weltweit einsetzbare Technologien, Standards und Plattformen für die Kfz-Navigation entwickeln. Navigationssysteme unter einem gemeinsamen Namen werden von der Advanced Driver Information Technology Corporation nicht hergestellt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen