Blitzer-Infos via Facebook

Blitzer-Infos via Facebook

— 15.05.2013

Dein Freund und Blitzer

Mit einem Klick zur Radarfalle: Einen einzigartigen Blitzer-Marathon hat die Polizei Göttingen gestartet. Bei Facebook kündigte sie die Kontrollstellen an.

(dpa) Trotz der Veröffentlichung aller Radarfallen über Facebook sind bei einem Blitzer-Marathon der Polizei Göttingen am 15. Mai 2013 zahlreiche Raser erwischt worden. Hunderte Temposünder wurden bis zum Mittag im südlichen Niedersachsen geblitzt, wie ein Sprecher sagte. Exakte Zahlen lagen zunächst nicht vor. Bis zum Mittag war rund die Hälfte der geplanten 60 Messstellen eingerichtet worden. Die Polizei Göttingen teilte auf ihrer Facebook-Seite alle Infos zu der Blitzer-Aktion in acht Landkreisen mit.

Verkehrsministerkonferenz: "Radarwarner längst überfälig"

Blitzer-Aktion auf der Facebook-Seite der Polizei Göttingen am 15. Mai 2013.

Ziel sei es, vor allem jüngere Fahrer anzusprechen und vom Rasen abzuhalten, sagte Sprecherin Hilke Vollmer. Soziale Netzwerke im Internet seien für die Polizei ein vielversprechender Weg, um direkt mit der Bevölkerung in Kontakt zu treten. Bis zum Mittag nutzten rund 5000 Menschen das Angebot, sich über die Facebook-Seite der Göttinger Polizei auf dem Smartphone oder dem Computer über die Kontrollstellen informieren zu lassen. Ständig kämen weitere Interessenten hinzu, sagte Vollmer. Zugleich läuft im Internet eine rege Diskussion über die ungewöhnliche Aktion. Bis zum Abend wollte die Polizei mit der Raserjagd im südlichen und mittleren Niedersachsen das Tempo der Autofahrer kontrollieren. Die Messstellen wurden unmittelbar nach der Einrichtung im Internet veröffentlicht und ständig aktualisiert. Die Aktion sei in dieser Form bundesweit bislang einzigartig, sagte Vollmer. Mit einem Klick auf die Facebook-Seite können Autofahrer den Service aktivieren.

Überblick: News rund ums Thema Recht und Autos

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.