Mitfahrt: BMW 2er Active Tourer

BMW 225i Active Tourer: erste Mitfahrt

— 27.06.2014

Ist der Active Tourer ein echter BMW?

Kurvenspaß für Familien: Der rassigste Van kommt künftig von BMW – trotz Frontantriebs. Wir haben den Münchner bei einer ersten Mitfahrt erlebt.

Bislang konnten wir ihn nur in der Theorie verhauen. Diesen BMW, der im Grunde alles Gute der Marke verrät. Ein familientauglicher Kasten mit hochgebockten Sitzen, dazu Vorderradantrieb, Quermotor. Im Grunde quellen hier öde Vernunft und typischer Kompakt-Einheitsbrei aus jeder Karosseriefuge. Kurz: Der Active Tourer ist nichts anderes als ein piefiger Allerwelts-Van mit BMW-Grill. Schnitt! So weit die Theorie, nun die Praxis.

Der 2er beherrscht Dynamik und Komfort

Typisch BMW: Speziell die gute Straßenlage fällt auf, Stabilität und Kurvenverhalten wirken erstklassig.

Nach einem ersten Fahreindruck kommt die Entwarnung. Im Active Tourer steckt doch mehr BMW als erwartet. Jedenfalls soweit wir das aus der Beifahrerposition heraus bereits erfühlen konnten. Entwicklungsingenieur Tobias Fleischer hat uns das Auto drei Wochen vor der offiziellen Vorstellung in Bewegung vorgeführt. Vorgeführt ist gut. Richtig Stulle hat er gegeben. Bei BMW sind sie nämlich mächtig stolz auf das Kurventalent der Familienkante, haben deshalb zur Mitfahrt auf besonders winkeligen und welligen Landstraßen gebeten. Auf diesen ersten schnellen Runden hat sich der 225i sehr ordentlich verkauft. Speziell die gute Straßenlage fällt auf. Gefühlt drückt der Tourer stets alle vier Räder mit besonders inniger Tuchfühlung auf den Asphalt, Stabilität und Kurvenverhalten wirken erstklassig. Und auch der Komfort kommt dabei nicht zu kurz. Auf schlechter Oberfläche federt der Van sogar wie ein ganz Großer. Unter voll ausgenutztem Federweg bügelt der Wagen selbst derbe Wellen glatt – ohne zu schnell auszuhebeln oder zu hart einzutauchen.
Alle News und Tests zum BMW 2er Active Tourer

Nachteile des Frontantriebs gleicht die Elektronik aus

Untypisch BMW: Der 231 PS starke Turbo-Vierzylinder schickt seine Kraft an die Vorderräder.

Lenkung? Antriebseinflüsse? Ein Urteil hierzu müssen wir verschieben, aus der Beifahrerposition heraus ist das beim besten Willen nicht zu ertasten. Allerdings: Beim starken Beschleunigen bleibt das verräterische Quieken der Gummis aus. Seichter Schlupf der Automatik und elektronisch überwachte Drehmomentabgabe des Zweiliters vertuschen den prinzipiellen Nachteil des Frontantriebs. Die 231 PS des durchzugsstarken Benzindirekteinspritzers hat das Fahrwerk also bestens im Griff. Alles top also? Nicht ganz. Trotz der verbindlichen Abstimmung dringt auf rauer Oberfläche ein zartes Beben bis in den Innenraum. In Wechselkurven neigt der Aufbau zudem stärker. Das wird aufgrund der höheren Sitzposition schnell spürbar. Und: Die steifen Reifen (im 18-Zoll-Format mit 45er-Querschnitt) rumpeln hör-und spürbar über Bitumenflicken; überhaupt rollt der Wagen stets akustisch vernehmbar ab. Im serienfertigen Auto soll zusätzliches Dämmmaterial für Ruhe sorgen – verspricht BMW.

Damit könnte es im Innenraum richtig gediegen werden. Hier ist der Active Tourer nämlich ausnahmslos ein waschechter BMW. Instrumente, wie wir sie kennen, bequeme Vordersitze (hinten sind die Flächen allerdings kurz) und reichlich Multimedia-Ausstattung verbreiten viel mehr Premium-Atmosphäre à la BMW als die Piefigkeit eines Vans. Gut so, der Verrat an den weiß-blauen Markenwerten hält sich damit tatsächlich in erträglichen Grenzen.
Fahrzeugdaten BMW 225i Active Tourer
Motor Vierzylinder, Turbo
Einbaulage vorn quer
Ventile/Nockenwellen 4 pro Zylinder/2
Nockenwellenantrieb Kette
Hubraum 1998 cm³
kW (PS) bei 1/min 170 (231)/4750–6000
Nm bei 1/min 350/1250
0–100 km/h 6,8 s
Vmax 235 km/h
Getriebe Achtstufenautomatik
Antrieb Vorderradantrieb
Testwagenbereifung 225/45 R 18
Abgas CO2 139 g/km
Verbrauch* 7,6/5,0/6,0 l
Tankinhalt 51 l/Super
Spurweite vorn/hinten 1557/1558 mm
Länge/Breite/Höhe 4342/1800/1555 mm
Radstand 2670 mm
Leergewicht/Zuladung (EU) 1505 kg/425 kg
Anhängelast gebr./ungebr. 1500/750 kg
Kofferraumvolumen 468–1510 l
* innerorts/außerorts/gesamt auf 100 km
Preise/Ausstattungen BMW 2er Active Tourer
Modell 225i
Grundpreis 37.950 Euro
Automatikgetriebe S
Klimaanlage/-automatik –/S
Anhängevorrichtung 770 €
Navigationssystem ab 950 €
Glasschiebedach 1250 €
Sitzheizung vorn 330 €
Auffahrwarner mit City-Anbremsfunktion S
Abstandsregeltempomat 1400 € (Paketpreis)
USB-Anschluss/Bluetooth-FSE S/S
Metalliclackierung 660 €

Jan Horn

Jan Horn

Fazit

Kurvige Straßen, Gasfuß unten – da ist der Active Tourer in seinem Element. Dennoch bleibt er vorrangig der funktionale Kompakte, ausgelegt auf Transport von Mensch und Material.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.