BMW 3er FL im ersten Test

BMW 340i FL: Test

— 24.08.2015

Der neue 3er: hart aber herrlich

BMW hat seine Mittelklasse sportlicher angespitzt – doch der neue 340i übertreibt es mit der Härte. Wir haben es im Test erfahren.

Kosmetik am Bestseller – wofür bitte? Ein Portiönchen edler, sportlicher und sparsamer soll der 3er werden, der neue 340i legt auf nun 326 PS zu. Der BMW bleibt der Business-Anzug mit sportlichem Touch. Der Dreiliter-Reihensechser mit Achtstufenautomatik ist ein teurer Exot, dynamischer als ein Mercedes C 400, moderner als der Audi A4.

Die Kernkompetenz der Marke zeigt der 340i ganz deutlich

Dynamiker: Der 340i ist straff abgestimmt – das hilft in Kurven, aber auf der Landstraße kostet es Komfort.

Neu sind die Leuchten ringsum, innen Ablagen und Chromrähmchen – doch Einpassungen und Spaltmaße lassen weiter Luft zur Konkurrenz. Die großen Vorzüge des Klassenprimus: viel Platz bei kompakten Ausmaßen, exzellente Bedienung und eine Vielzahl verführerischer Extras. Die neuen Adaptivdämpfer sollen geschmeidiger abrollen, sodass BMW Lager und Buchsen der Aufhängung steifer auslegen konnte. Am Testwagen kitzelten M-Adaptiv-Fahrwerk, Sportlenkung und 18-Zoll-Sportreifen das zackige Wesen heraus: Das Auto scheint an den Fingerspitzen und am Gasfuß zu kleben, so dynamisch ist keine andere Mittelklasse. Ein Vergnügen in flotten Kurven, doch auf welligen Landstraßen schlägt das pumpende Heck auf den Magen. Selbst in "Comfort"-Stellung eher straff, arbeitet das Fahrwerk nicht so weit gespreizt wie die Mercedes-Airmatic. Sehr sportlich: Der große Turbo-Benziner dreht bis 7000 Touren, im Sportmodus hält die Automatik am roten Bereich die Gänge. Zudem hat der Benziner das Sparen gelernt (Testschnitt: 8,6 Liter).
Alle News und Tests zum BMW 3er

BMW verlangt 1500 Euro mehr als für den alten 335i (als "Sportline" 51.000 Euro), dafür sind Einparkhilfe hinten, Mittelarmlehne und 20 PS mehr an Bord. Mit ein paar Extras sind 60.000 Euro versenkt. Auch sehr würzig.

Technische Daten BMW 340i:Motor: Sechszylinder, Turbo, vorn längs • Hubraum: 2998 cm³ • Leistung: 240 kW (326 PS) bei 5500/min • max. Drehmoment: 450 Nm bei 1380/min • Vmax: 250 km/h • 0–100 km/h: 5,1 s • Antrieb: Hinterradantrieb/ Achtstufenautomatik • Tankinhalt: 60 Liter • L/B/H: 4633/1811/1429 mm • Kofferraum: 480 Liter.
Joachim Staat

Joachim Staat

Fazit

Den 3er verbessern? Schwer! Der Motor ist eine Wucht, vom Komfortgewinn ist im Sportline wenig zu spüren. Die Materialien legen zu, die Verarbeitung nicht. Egal, dieser BMW ist klasse!

Stichworte:

Sportlimousine

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.