BMW 3er Cabrio als Tretauto

BMW 3er Cabrio als Tretauto

— 25.07.2007

Luxus im Kleinen

Für ganz junge Fans hat BMW ab sofort eine Kindervariante des 3er Cabrio im Angebot. Der Antrieb erfolgt per pedes oder mit E-Motor.


Frühkindliche Prägung ist der erste Schritt zum BMW-Fahrer. Das könnte den Münchner Autobauer dazu animiert haben, ein Kinderfahrzeug ins Angebot aufzunehmen, das dem 3er Cabrio nachempfunden ist. Für sportliche Drei- bis Fünfjährige gibt es ein Tretauto mit Pedalen zum Preis von 186 Euro, gemütlichere Sprösslinge greifen zur Elektrovariante des silbernern Flitzers, die Papas Portemonnaie mit 319 Euro belastet. Zur Sicherheit von Kind und Meerschweinchen ist die Höchstgeschwindigkeit auf vier km/h begrenzt. Mit voller Batterie soll das Cabrio 1,5 Stunden fahren, das Aufladen an der Steckdose dauert 15 Stunden. Die Räder bestehen aus Gummi, der sowohl Parkettböden als auch die Ohren der Eltern schonen soll. Dank des verschiebbaren Sitzes finden Kinder von drei bis fünf Jahren darin Platz. Erhältlich ist der jugendfreie 3er bei ausgesuchten BMW-Händlern oder im Internet unter www.bmw-shop.de.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.