BMW 520i Touring: Fahrbericht

BMW 520i Touring: Fahrbericht

— 31.10.2011

Turbo-Vierer im Basis-Fünfer

Vier Zylinder in einem Oberklasse-Kombi? Der BMW 520i Touring klingt nach Verzicht. In Wirklichkeit sieht die Sache aber ganz anders aus. Unterwegs im großen Lademeister mit dem kleinen Motor.

Harte Zeiten für BMW-Fans. In Zukunft heißt es verstärkt Batterie statt Benzin, der nächste 1er kommt mit Vorderradantrieb, und im 520i Touring werkelt ein Vierzylinder. Wo soll das alles enden? Im Fall des Oberklasse-Kombis bei zufriedenen Fahrern – und mürrischen Tankwarten. Der Zweiliter-Vierzylinder entwickelt nämlich muntere 184 PS, im Zusammenspiel mit der Achtstufen-Automatik (2200 Euro Aufpreis) aber nur einen ECE-Verbrauch von 6,7 Liter Super pro 100 Kilometer.

Überblick: Alle News und Tests zum BMW 5er

Kein asketisches Mager-Modell: der BMW 520i.

Trotz dieser Diät fährt sich der 520i nicht wie ein asketisches Mager-Modell. Dafür sorgt der sogenannte Twin-Scroll-Turbo – ein Lader mit zwei separaten Kanälen für jeweils zwei Zylinder. Ein Aufwand, der sich lohnt. Der 520i spricht ohne nennenswerte Verzögerung an, hängt über den gesamten Drehzahlbereich aufmerksam am Gas und schreckt auch vor hohen Drehzahlen nicht zurück. Kein Supersportler, aber ambitioniert. In Zahlen: 0-100 km/h in 8,4 Sekunden, Spitze 220 km/h. Und wem es angesichts nicht gerade überwältigender 270 Nm Drehmoment beim Überholen nicht fix genug geht, der darf auf flotte Kick-down-Action vertrauen. Dann müssen allerdings auch gewisse Abstriche beim Benehmen gemacht werden.

Überblick: Alle News und Tests zu BMW

Typisch BMW: Bei Bedarf gibt der Basis-5er auch gern den sportlichen Kurvenräuber.

So seidig und sonor wie ein Reihensechser dreht der Vierer natürlich nicht, sportliche Attacken untermalt er mit wenig würdevollem Knurren und leichten Vibrationen. Ansonsten bleibt der 520i durch und durch BMW – geschmeidig bügelt er selbst üble Pisten glatt, gibt bei Bedarf auch gern den sportlichen Kurvenräuber. Und weil es sich ja um einen Touring handelt, schleppt er auch noch haufenweise Gepäck vom Hof. Ein echter Tausendsassa, dieser Oberklasse-Kombi. Einer, der sich seine Dienste allerdings auch gut bezahlen lässt. 44.750 Euro werden inklusive Automatik fällig. Wie gesagt: harte Zeiten für BMW-Fans. Und die, die es werden wollen.

Technische Daten BMW 520i Touring • Vierzylinder, Turbo, vorn längs • vier Ventile pro Zylinder • Hubraum 1997 cm³ • Leistung 135 kW (184 PS) bei 5000/min • max. Drehmoment 270 Nm bei 1250/min • Hinterradantrieb • Achtstufenautomatik • Tank 70 l • 0–100 km/h 8,4 s • Spitze 220 km/h • EU-Mix 6,7 l Super/100 km • CO2 156 g/km • Preis ab 44.750 Euro.
Gerald Czajka

Gerald Czajka

Fazit

Zugegeben: Ein 5er mit nur vier Zylindern schürte bei mir die Angst vor einer Mangelversorgung. Doch die ist beim 520i vollkommen unbegründet. Die Leistung stimmt – der Basis-5er gibt sich keinerlei Blöße. Und er spart auch noch Sprit.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.