BMW 525i touring

BMW 525i touring BMW 525i touring

BMW 525i touring

— 12.02.2002

Reife Leistung

Der BMW 523i reift zum 525i, bekommt 22 PS mehr - aber nicht mehr Hubraum. Wie das?

Motor und Fahrwerk

BMW kann man schon lange nicht mehr trauen. Zumindest bei dem, was sie hinten auf ihre Autos schreiben. Ihr 520er müsste ja eigentlich 522er heißen, schließlich hat der 2,2 Liter Hubraum. Dafür fuhr der 2,5-Liter-Sechszylinder bislang als 523i durch die Lande. Eine üble Degradierung für den immerhin 170 PS starken, aber etwas durchzugsschwachen Sechser. Der Karriereknick ist jetzt überstanden: Zum Modelljahr 2001 reift der Motor zu einem 192-PS-Triebwerk heran - und darf endlich 525i heißen.

Motor und Getriebe Mit fast 200 PS repräsentiert der 525i erst die Nummer zwei nach dem Einstiegs-Benziner 520i. Sportwagen-Fahrleistungen - 8,8 Sekunden von null auf 100 km/h und 235 km/h Höchstgeschwindigkeit - werden so zur Selbstverständlichkeit. Wirklich kraftstrotzend fühlt sich der 2,5-Liter aber immer noch nicht an. Die Erklärung: Das maximale Drehmoment von 245 Newtonmetern wuchs nicht, steht nach wie vor bei 3500 U/min. Wer einen kräftigen Bumms im unteren Drehzahlbereich spüren will, muss in Richtung 530i schielen. Drehfreude und Laufkultur des 525 kann der aber nicht mehr überbieten. Ebenfalls ein Genuss: die präzise Schaltung.

Fahrwerk und Sicherheit Etwas Speck angesetzt hat der Fünfer als Kombi, weshalb wir die ganz spielerische Leichtigkeit beim Fahren vermissen. Zum sportlichen Vorturner reicht es in der Klasse aber allemal. Sicheres Fahrwerk, in ganz ernsten Fällen springt DSC ein. Zupackende Bremsen.

Komfort und Preis

Karosserie und Innenraum Feinarbeit im Detail: Die BMW-Niere am Kühlergrill trägt jetzt einen breiteren Chromrand, und um die Scheinwerfer leuchten vornehme Lichtringe als Standlicht. In den Rückleuchten brennen rote Dioden statt Glühlampen.

Komfort Leise säuselt der Wind, geschmeidig federt das Fahrwerk - der Fünfer übertrumpft beim Komfort sogar die E-Klasse.

Preis und Kosten Freude am Sparen spendet der 69.400 Mark teure BMW nicht gerade. Der Grundpreis ist gewiss nicht das letzte Wort: Klimaautomatik zum Beispiel kostet 1450 Mark.

Fazit Der 525i bietet exzellente Fahrleistungen - 192 PS sind ja auch wirklich kein Pappenstiel. Das gilt aber auch für das Gewicht des 1,66 Tonnen schweren touring. So darf man diesen BMW nicht als Sportler mit überschäumendem Temperament verstehen, sondern als einen sehr gut motorisierten, komfortablen Kombi.

Technische Daten und Ausstattung

Technik Motor Sechszylinder-Benziner • Hubraum 2494 cm3 • Leistung 141 kW (192 PS) bei 6000/min • Drehmoment 245 Nm bei 3500/min • Getriebe 5-Gang manuell • Antrieb Heck • Bremsen Scheiben/Scheiben, ABSReifen 225/60 R 15 W • Kofferraum 410/1525 l • Tankinhalt 70 l• Länge/Breite/Höhe 4775/1800/1435 mm • Leergewicht/Zuladung 1660/545 kg • Anhängelast (gebremst) 1800 kg

Serienausstattung ABS • sechs Airbags • vier elektrische Fensterheber • Klimaanlage

Extras Automatikgetriebe 3900 Mark

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.