BMW 5er: Kaufberatung

— 07.10.2010

Gesucht: der beste BMW 5er

Zu BMW 5er GT und Limousine gesellt sich nun der Kombi namens Touring. Das ergibt insgesamt 24 mögliche Grundmodelle. AUTO BILD empfiehlt den besten Fünfer. Eine Kaufberatung.



BMW kommt wieder in Form. Vorbei der optische Wirrwarr aus der Ära des abgelösten Designchefs Chris Bangle: Der 7er zeigte als Erster, dass die Münchener mit ihren Autos zu alter Klasse zurückfinden. Nun setzt der neue 5er der jungen BMW-Linie die Krone auf: gewachsen im Format, gereift in der Form. Ein Modell, das die Klasse besitzt, auch Käufer der deutschen Edel-Konkurrenten anzuziehen. Die Auswahl in den weißblauen Showrooms ist gewachsen. Neben der schönschlichten Limousine sowie dem 5er GT – eigenwillig anders, halb Coupé, halb Van – steht nun erstmals der elegant geratene Kombi Touring. Aber welcher ist der beste 5er? Unsere Kaufberatung führt durch Listen und Prospekte, bewertet die acht Motoren und empfiehlt schließlich die drei attraktivsten Versionen für unterschiedliche Ansprüche.

Überblick: Alle News und Tests zum BMW 5er

Eine Orientierung, die bares Geld sparen kann, denn längst sind Preise und Angebotsfülle bei BMW auf verwirrendem Höhenflug. Die Preisliste beginnt bei 39.950 Euro für die Basis-Limousine, den 520d mit Zweiliter-Diesel und 184 PS. Dabei bleibt es so gut wie nie. Denn Ausstattungspakete ohne Ende, zahllose Leichtmetall-Räder von 17 bis 20 Zoll, jede Menge elektronische Helfer sowie ein Entertainment-Angebot wie aus dem Media Markt wecken Begehrlichkeiten. Zudem machen Koppelpreise unfroh. Wer etwa den automatisch auf- und abblendenden "Fernlichtassisten ten" für 150 Euro haben möchte, muss Xenonlicht (1200 Euro) und den automatisch abblendenden Innenspiegel (210 Euro) mitbestellen. Macht zusammen 1560 Euro. Fachkenntnis ist auch bei Unterhaltungs-Extras geboten. Die Basis-Navigation für 1840 Euro sollte man sich gönnen, ein Saugnapf-Medion passt nicht zu dieser Wagenklasse. Vielfahrer sollten die Handy-Vorbereitung "Business" (750 Euro) nehmen. Dann können sie auch den BMW-Service "ConnectedDrive" nutzen. Der bietet Notruf und allerlei Auskunft-Funktionen.

Überblick: Alle News und Tests zum BMW 5er GT

Auf den Internetzugang im 3800 Euro teuren Navi "Professional" können Käufer aber locker verzichten. Mit jedem Smartphone ist man heute schon schneller. Eher muss der 5er-Interessent ein Englisch-Wörterbuch heranziehen. Da gibt es Center-Lock-Schalter, Cornering Brake Control, Adaptive Drive oder Speed Limit Info. Aber die Spurverlassenswarnung etwa zeigt, dass wohl doch noch ein paar Deutsche im BMW-Marketing mitarbeiten. Die BMW-Welt ist halt komplizierter geworden, seit 1972 der erste 5er auf den Markt kam. Damals erhielt der Käufer für 14.490 Mark, also 7664 Euro, einen 520 mit flotten 115 PS. Ein Blick in die fünf Seiten (!) kurze Preisliste lässt schmunzeln: Die Rubrik "Vorsicht-Extras" enthielt unter anderem zwei Automatikgurte hinten, stärkere Batterie, Schmutzfänger und Halogen-Nebellampen. Zu den "Luxus-Extras" gehörte der berühmte Werkzeugkasten in der Heckklappe. Und Radios gab es "einschließlich Handantenne". Zwischen damals und heute liegen 5,7 Millionen gebaute 5er. Und die Erkenntnis, dass BMW mit dem neuen wieder in Bestform ist.

Zahlreiche Ausstattungsdetails und drei besonders empfehlenswerte Modelle des BMW 5er finden Sie in der Bildergalerie. Den kompletten Artikel mit allen technischen Daten und Tabellen gibt es als Download im Heftarchiv.
Diether Rodatz

Diether Rodatz

Fazit

Ein hartes Stück Arbeit, die dicken Preis- und Ausstattungslisten zu erforschen. Was es da alles gibt! BMW beherrscht inzwischen meisterhaft das Geschäft, moderne Technik zu bieten und Wünsche zu wecken. Nicht zu vergessen: Der 5er ist eigentlich fast ein 7er. Verständlich, dass dann Wünsche nach duftendem Luxus-Leder oder glänzenden Alurädern aufkommen. Zücken Sie als Kunde mal den Rotstift, bremsen Sie die teure Begehrlichkeit. Unter der Haube gefallen uns nach Testfahrten mit allen acht Motoren am besten klassische Markenwerte. Der Reihensechser imponiert mit Leistung und einer Stimme, die zu dieser Klasse passt, auch als Diesel.



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige