BMW 5er Plug-in-Hybrid in Shanghai 2011

BMW 5er ActiveHybrid Concept BMW 5er ActiveHybrid Concept

: Die neuesten Artikel

: Alle Beiträge im Überblick

BMW 5er Plug-in-Hybrid in Shanghai 2011

— 08.04.2011

BMW-Hybrid für China

BMW zeigt auf der Shanghai Auto Show einen 5er in Langversion als Plug-in-Hybrid. Noch ist der 5er mit zwei Herzen ein Prototyp – 2013 soll er dann in Serie gehen.

BMW fährt mehrgleisig in Sachen Hybrid: 2010 zeigten die Bayern in Genf bereits einen 5er Hybrid – damals ausdrücklich mit dem Zusatz "Concept" versehen. Jetzt rollt mit einem 5er Plug-in-Hybrid ein weiterer Bayer mit Doppelherz zur Premiere auf die Shanghai Auto Show 2011 (21. bis 28 April). Im Gegensatz zur Europa-Variante kommt er als Langversion und mit anderen technischen Daten. Denn der Bayer ist in Wahrheit ein Chinese, wird gemeinsam mit Allianzpartner Brilliance im Reich der Mitte entwickelt und gebaut und soll ab 2013 in Serie gehen. Seine als Parallel-Hybrid ausgelegte Antriebstechnik kombiniert einen Verbrennungsmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie und einen Elektromotor. Dabei steuert der Benziner 218 PS bei, der E-Motor liefert weitere 105 PS zur Unterstützung.

Überblick: Alle News und Tests zum BMW 5er

Eine Nummer kürzer: 2010 zeigte BMW in Genf bereits einen 5er Hybrid – damals ausdrücklich mit dem Zusatz "Concept" versehen.

Hier wird deutlich, dass der China-Hybrid wirklich eine Eigenentwicklung für China ist. Denn im 5er ActiveHybrid für Europa werkelt ein Dreiliter-Sechszylinder-Twinturbo-Benziner mit 306 PS in Kombination mit einem 55 PS starken Elektromotor. Im Gegensatz zum chinesischen Pendant muss er ohne Plug-in-Technik auskommen. Das China-Konzept umfasst eine spezifische Batterietechnik einschließlich der Möglichkeit zur Aufladung aus dem Stromnetz. Der Elektromotor bezieht seine Energie aus einem im Gepäckraum integrierten Hochvoltakku. Die Eigenschaften des Plug-in-Hybrids orientieren sich eng an den Anforderungen auf dem chinesischen Automobilmarkt. Die chinesische Kundschaft will ordentlich Platz – deshalb die Langversion. Dazu appelliert er ans grüne Gewissen: Im reinen Elektroantrieb können – bei einer konstanten Geschwindigkeit von 60 km/h – bis zu 75 Kilometer emissionsfrei zurückgelegt werden. Der Verbrennungsmotor sorgt zusätzlich für eine Mindestreichweite von 400 Kilometern, die laut BMW dem Fahrprofil chinesischer Kunden im Premium-Segment entspricht.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.