Gebrauchtwagen-Test BMW 5er Touring

BMW 5er Touring BMW 5er Touring BMW 5er Touring

BMW 5er Touring: Gebrauchtwagen-Test

— 24.10.2015

Edel und gut

Klassische Eleganz und viel Ausdauer machen den BMW 5er Touring zum echten Tipp. Wäre er nur etwas günstiger.

Die Kilometer fliegen vorbei, die Tachowalze läuft heiß. Oberklassekombis mit sparsamen Dieselmotoren sind die Dauerläufer der Nation, wohl keine Fahrzeugklasse schrubbt mehr Kilometer. Immer vorne mit dabei ist BMW. Auch hier haben die rasenden Luxusfrachter Tradition. Der aktuelle 5er Touring, intern F11 genannt, läuft seit 2010. Und 90 Prozent aller Kunden greifen mittlerweile zum Diesel, die meisten zum Vierzylinder.

BMW 5er im autobild.de-Gebrauchtwagenmarkt

Noch bis vor wenigen Jahren undenkbar. Wir schnappen uns einen Dienstwagenrückläufer vom Autohus bei Bremen, um zu sehen, wie er den Außendienst verkraftet hat. Der kaschmirsilberne 520d von 2011 riss in vier Jahren 173.000 Kilometer ab. Steinschläge an der Frontpartie lassen darauf schließen, dass er dabei nicht geschont wurde. Auch das ist üblich, immerhin gehen 85 Prozent aller 5er an Firmen. Dort müssen sie hart ran. Doch auch von sich aus verleitet die Baureihe traditionell zu eher ambitionierter Fahrt.
Überblick: Alle News und Tests zum BMW 5er

Die Automatik schaltet nach vier Erdumrundungen noch perfekt

Ob komfortabel auf Langstrecke oder sportlich ums Eck: Der 5er beherrscht den Spagat perfekt.

Zu selbstverständlich und entspannt lässt er sich auch bei hohem Tempo dirigieren. Zu satt ist die Straßenlage, zu gering der Verbrauch, als dass es als Fahrer leichtfiele, sich bei freier Bahn Richtgeschwindigkeit zu verordnen. Ein echter Muntermacher ist dabei auch die Achtstufenautomatik, die nach vier Erdumrundungen noch immer sanft und perfekt schaltet und dabei hell seherische Fähigkeiten bei der Gangwahl beweist. Die Handschaltung ist zu einem unsportlichen Relikt vergangener Tage verkommen und im 5er nur noch sehr selten an Bord. Der Vierzylinder-­Diesel mit 184 PS spielt ebenfalls gut mit und lässt nur bei Hobbyrennfahrern zusätzlichen Leistungshunger aufkommen.

Im AUTO BILD-Dauertest gab's die Note 1+

Immer noch frisch präsentiert sich der Innenraum. Der Fahrersitz ist stramm, keinerlei Klappergeräusche stören die Fahrt. Tatsächlich treten Abroll­- und Motorgeräusche beim F11 so weit in den Hintergrund, dass einige Besitzer hellhörig werden und vereinzelt Windgeräusche beklagen. Ein Eindruck, den der 528i Touring, den AUTO BILD im Dauertest 2013 über die 100.000­-Kilometer­-Grenze brachte, nicht bestätigen konnte. Am Ende brachte er es ohne Fehler über die Testdistanz und erfuhr sich mit einer makellosen Bilanz eine 1+. Auch der TÜV ist überzeugt und lässt den Bayern meist klaglos passieren. Doch die hohe Qualität hat ihren Preis: Unter 20.000 Euro gibt's nur Fünfjährige mit Schmalhans-­Ausstattung und reichlich Kilometern. Ab etwa 25.000 Euro wird's besser. Dafür kauft man einen edlen Allrounder, der noch viele Langstrecken vor sich hat.
Technische Daten: BMW 520d Touring
Motor Vierzylinder/vorn längs
Ventile/Nockenwellen 4/2
Hubraum 1995 cm³
Leistung 135 kW (184 PS) bei 4000/min
Drehmoment 380 Nm bei 1900/min
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
0–100 km/h 8,3 s
Tank/Kraftstoff 70 l/Diesel
Getriebe/Antrieb Achtstufenautomatik/Hinterrad
Länge/Breite/Höhe 4907/1860/1462 mm
Kofferraumvolumen 560-1670 l
Leergewicht/Zuladung 1710/650 kg
Was bei unserem Testwagen aufgefallen ist, und auf welche Mängel Käufer beim BMW 5er Touring außerdem achten sollten, erfahren Sie in der Bildergalerie. Den vollständigen Artikel mit allen Daten und Tabellen gibt es im Online-Artikelarchiv als PDF-Download.

Gebrauchtwagen-Test BMW 5er Touring

BMW 5er Touring BMW 5er Touring BMW 5er Touring

BMW 5er Touring ab 15 000 Euro

Der vollständige Artikel ist ab sofort im unserem Online-Artikelarchiv erhältlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden. Der Artikel handelt vom BMW 520d Touring (Gebrauchtwagentest).

Veröffentlicht:

02.10.2015

Preis:

1,00 €



Autor:

Malte Büttner

Fazit

Klassisches Design, hohes Prestige, guter Alltagsnutzen und beste Qualität: Der F11 hat alles, was einen Top-Gebrauchten ausmacht. Das merken Interessenten am hohen Preisniveau.

Stichworte:

Kombi

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.