BMW auf der IAA 2013

BMW X5 50d BMW Concept X5 Edrive BMW Concept X5 Edrive

BMW auf der IAA 2013

— 22.08.2013

Sportliches Sparen bei BMW

BMW setzt auf der IAA 2013 auf einen Mix aus Sparsamkeit und Sport. Neue eDrive-Konzepte treffen in Frankfurt auf neue M-Modelle.

BMW hat viel von seinem Pulver schon vor der IAA 2013 verschossen: Die Hybriden i3 und i8 sind bereits bekannt, genau wie die Studie Concept Active Tourer Outdoor. Für die Messe in Frankfurt haben die Münchner deshalb ein Paket aus dem sparsamen Concept X5 eDrive und den Sportmodellen X5 M50d, M550d xDrive Limousine und M550d xDrive Touring geschnürrt.

BMW Concept Active Tourer Outdoor

Vorschau: Die Stars der IAA 2013

Beginnen wir mit dem Concept X5 eDrive: Der Hybrid kombiniert den Allradantrieb xDrive und das variabel nutzbaren Interieur des X5 mit einem Plug-in-Hybrid-Antriebskonzept. Rein elektrisches Fahren ist bis zu 120 km/h mit einer Reichweite von bis zu 30 Kilometern möglich. Der Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus beträgt dabei magere 3,8 Liter je 100 Kilometer.

So fährt der BMW i8

Das Antriebssystem der Studie setzt sich aus einem Vierzylinder-Verbrennungsmotor mit einem TwinPower-Turbo und einem ebenfalls von der BMW Group entwickelten Elektromotor zusammen. Der 95 PS starke Elektromotor wird von einer Lithium-Ionen Hochvolt-Batterie mit Energie versorgt, die an jeder Haushaltssteckdose aufgeladen werden kann, aber auch an heimischen Schnellladesystemen und öffentlichen Ladesystemen funktioniert. Optisch wird der sparsame Charakter durch Zierelemente an der Niere, den Lufteinlassstäben oder dem Ladeanschluss im BMW-typischen Blau betont.

Alle News und Tests zu BMW

Satte 381 PS treffen im M550d auf den Allradantrieb xDrive.

Gleich drei neue M-Modelle sollen die sportliche Kundschaft mobilisieren. X5 M50d, M550d xDrive Limousine und M550d xDrive Touring haben alle den gleichen Motor. Der ist laut BMW das stärkste Dreiliter-Diesel-Aggregat der Welt. Satte 381 PS und 750 Newtonmeter werden hier auf alle vier Räder losgelassen, die Beschleunigung auf 100 km/h dauert je nach Modell zwischen 4,9 Sekunden (5er M550d) und 5,3 Sekunden (X5 M50d). Dafür geizen alle mit dem Spritverbrauch (6,7 bis 6,2 Liter). Der X5 M50d ist serienmäßig mit dem adaptiven M-Fahrwerk einschließlich Dynamischer Dämpfer Control (DCC) und Luftfederung an der Hinterachse sowie mit einer elektromechanischen Servolenkung ausgestattet. Optional wird für alle das Adaptive Fahrwerkspaket Dynamic angeboten, das die Dynamic Performance Control und die aktive Wankstabilisierung Dynamic Drive enthält. Dazu werden alle innen wie außen mit dem M-typischen Insignien verziert. Preise nennt BMW noch nicht.

Vorstellung BMW i3

BMW i3 Elektro-Autos BMW i3 ohne B-Säule BMW i3 Ladekabel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.