BMW C Evolution: IAA 2013

— 11.09.2013

Elektro-Maxi-Scooter von BMW

Nach i3 und i8 elektrisiert BMW nun auch seine Zweiräder. Den Anfang macht der Maxi-Scooter C Evolution – mit ordentlicher Reichweite und sportlichen Fahrleistungen.



Mit 47,5 PS muss sich der C Evolution nicht hinter der benzinbetriebenen Roller-Konkurrenz verstecken.

BMW präsentiert auf der IAA 2013 den Elektro-Roller C Evolution. Gedacht ist der Zweisitzer für den Stadtverkehr. Die Nennleistung beziffert BMW mit 15 PS, die Spitzenleistung liegt sogar bei 47,5 PS. Damit erreicht der C Evolution eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h (elektronisch abgeregelt) und soll Beschleunigungswerte ermöglichen, die laut BMW denen von Maxi-Scootern mit Verbrennungsmotoren und 600 Kubikzentimetern Hubraum ähneln. Anders ausgedrückt: Bis 50 Sachen beschleunigt der C Evolution in 2,7 Sekunden, 100 Stundenkilometer sind in 6,2 Sekunden erreicht. Damit zeigt man einem Golf GTI lässig die Rücklichter des C Evolution. Damit beim rasanten Start nichts schief geht, wird der Fahrer von der Schlupfkontrolle Torque Control Assist (TCA) unterstützt. So soll ein unkontrolliertes Durchdrehen der Hinterräder vermieden werden.

Die Highlights der IAA 2013

Die Lithium-Ionen-Batterie soll eine realistische Reichweite von 100 Kilometern ermöglichen.

Generell bestimmt aber der Fahrer, wie flott es voran geht. Anhand der vier Fahr-Modi "Road", "Eco Pro", "Sail" und "Dynamic" lässt sich die Mischung aus Dynamik und Effizienz des Rollers einstellen. Die einzelnen Fahrprogramme nehmen nicht nur auf die Leistungsabgabe Einfluss, sondern bestimmen auch, wie stark die Rekuperation arbeitet. Die luftgekühlte Lithium-Ionen-Batterie besitzt eine Kapazität von acht Kilowattstunden und soll eine Reichweite von bis zu 100 Kilometern ermöglichen. Je nach Stromstärke dauert eine vollständige Ladung zwischen drei und vier Stunden. Bei der Entwicklung profitierte BMW Motorrad nach eigenen Angaben auch von den Erfahrungen der Autosparte. Dies betraf nicht nur die Batterie, sondern auch elektronische Komponenten, die in ähnlicher Form im BMW i3 zum Einsatz kommen. Die elektrotechnische Sicherheit soll Pkw-Standards entsprechen.

IAA 2013: BMW i8 enthült

Mit einer beim Rangieren eingreifenden Rückfahrhilfe und den beheizbaren Griffen zeigt der C Evolution seine komfortable Seite. Ein großes TFT-Farbdisplay informiert über die Geschwindigkeit und Daten wie Durchschnittsverbrauch in Kilowattstunden pro 100 Kilometer, Gesamtverbrauch, Batterie-Ladezustand in kWh, Durchschnittsgeschwindigkeit, Bordnetzspannung, Hochvoltspannung sowie die Restreichweite in Kilometern in Abhängigkeit vom jeweilig gewählten Fahr-Modus. 2014 soll der BMW C Evolution in Serie gehen. Preise nennt BMW zur Zeit noch nicht.

Technische Daten: 15 PS Nennleistung und 47,5 PS Spitzenleistung • 72 Newtonmeter maximales Drehmoment • 120 km/h Höchstgeschwindigkeit • Beschleunigung von 0 – 50 km/h in 2,7 Sekunden, von 0 – 100 km/h in 6,2 Sekunden • Reichweite von 100 Kilometern im Praxisbetrieb • vier vom Fahrer anwählbare Fahr-Modi : "Road", "Eco Pro", "Sail" und "Dynamic" • Rückfahrhilfe zum Rangieren • Torque Control Assist (TCA) • Hochvolt-Batterie mit einer Kapazität von 8 kWh (Luftgekühlt) • Rekuperation im Schiebebetrieb und beim Bremsen • Aufladung über das Haushaltsstromnetz • Ladedauer bei 220 Volt / 12 Amper: vier Stunden (220 V / 16 A = 3 Stunden) • Hybrid-Fahrwerk mit tiefem Schwerpunkt • Bremsanlage mit ABS • TFT-Farbdisplay • LED-Tagfahrlicht und Positionslicht.

BMW Elektro-Roller C Evolution: IAA 2013

BMW C Evolution BMW C Evolution BMW C Evolution


Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote