BMW M2 vs. Porsche 911

BMW M2 Coupé/Porsche 911 Carrera: Test

— 18.03.2016

Neuer M2 nimmt's mit dem 911 auf

Gleiche Leistung, halber Preis – wir haben auf der Rennstrecke getestet, ob der BMW M2 trotzdem mit dem Porsche 911 Carrera mithalten kann.

Der Sechszylinder  brüllt dem Fahrer in die Gehörgänge, dass ihm das Blut noch in den hintersten Adern kocht. Der M2 soll kein Sportwagen sein? Dann bleibt weiter auf dem Stuhl am Stammtisch sitzen, statt wirklich zu spüren, was das bedeutet: 370 PS, Turbolader und sechs Gänge mit heißer Hand auf der Rennstrecke so zu sortieren, dass der BMW dranbleibt am Elfer, der vorne seinen Tanz an der Haftgrenze aufführt.

Im Vergleich zum Elfer ist der M2 ein echtes Schnäppchen

Video: BMW M2 Coupé (2016)

Kompakt, breit, stark

Willkommen zur jüngsten Runde der immer jungen Frage: BMW oder Porsche? Die beiden kommen sich mit ihren Neuen näher als jemals zuvor. Zumindest auf dem Papier, wo die 370 PS aus aufgeladenen Sechszylindern echten Gleichstand versprechen. Damit ist es aber auch schon vorbei mit den Gemeinsamkeiten. Der BMW ist die extrem gepimpte Version eines kreuzbraven Kompakten, der Elfer einer der berühmtesten Sportwagen mit laaanger Tradition. Während BMW den M2 zum Kampfpreis von 56.700 Euro anbietet, kostet der Elfer fast das Doppelte. Halb so teuer, halb so gut? Klären wir dort, wo es sich für zwei solche Kaliber gehört: auf der Rennstrecke. Wobei schon die Fahrt zum Contidrom in der Nähe von Hannover viel über den Charakter von BMW und Porsche verrät.
Alle News und Tests zum BMW M2

Erst der Sportmodus weckt das schlafende Biest im Porsche

Der Elfer gibt den Grandseigneur mit gut gedämmtem Motor und fast schon komfortablem Fahrwerk.

Da ist zum einen der M2 mit seinem gehetzten Charakter. Der Sechszylinder-Reihenmotor animiert den Fahrer ständig, ihn in den roten Bereich zu drehen, spektakelt bei egal welcher Drehzahl ungehobelt in den Innenraum – wer das mag, wird den BMW lieben. Passt auch ganz gut zu dem ruppig federnden Fahrwerk und seinem Tänzeln über Querfugen. Der Elfer hingegen gibt den Grandseigneur mit gut gedämmtem Motor und fast schon komfortablem Fahrwerk. Zumindest solange man sich den Sportmodus verkneift. Dann nämlich brüllt der Sechszylinder im Heck, das Fahrwerk taugt dafür, schon bei der kleinsten Unebenheit Plomben aus den Zähnen zu ziehen. Eine so große Spreizung zwischen Supermarkt und Rennstrecke gibt es wohl zurzeit bei keinem anderen Sportwagen.
Alle News udn Tests zum Porsche 911

Am Ende lässt der 911 dem M2 nicht den Hauch einer Chance

Der 911 umrundet den Handlingkurs des Contidroms in 1:32,40 min – der M2 ist zwei Sekunden langsamer.

Denn wer den Elfer verweichlicht nennt, verkennt seine Kompetenz auf abgesperrten Strecken. Er krallt sich förmlich in den Kurven fest, untersteuert nur in ganz engen Kurven ein wenig und brennt auf dem rund vier Kilometer langen Handlingkurs des Contidroms eine Zeit von 1:32,40 Minuten in den Asphalt. Eine zu hohe Messlatte für den M2. Auch wenn BMW gegenüber dem Vorgänger, dem 1er M Coupé, eine Menge gelernt hat. Der war nämlich etwas taumelig unterwegs – von dieser Unpräzision ist der Neue meilenweit entfernt und kommt trotzdem gut zwei Sekunden später als der Porsche ins Ziel. Bleibt die Antwort auf die Frage: Halb so teuer, halb so gut? Zum Glück nicht, der M2 fährt dem Elfer erstaunlich dicht ans Blech. Für die BMW-Fans so dicht sogar, dass der M2 bis Mitte 2017 ausverkauft ist. 
Fahrzeugdaten BMW Porsche
Modell M2 Coupé 911 Carrera
Motor Sechszylinder, Turbo Sechszylinder-Boxer, Biturbo
Einbaulage vorn längs hinten längs
Ventile/Nockenwellen 4 pro Zylinder/2 4 pro Zylinder/4
Nockenwellenantrieb Kette Kette
Hubraum 2979 cm³ 2981 cm³
kW (PS) bei 1/min 272 (370)/6500 272 (370)/6500
Nm bei 1/min 500/1400 450/1700
Vmax 270 km/h 293 km/h
Getriebe Sechsgang manuell Siebengang-Doppelkupplung
Antrieb Hinterradantrieb Hinterradantrieb
Bremsen vorn/hinten Scheiben/Scheiben Scheiben/Scheiben
Testwagenbereifung v. 245/35 R 19 Y/h. 265/35 R 19 Y v. 245/35 R 20 Y/h. 305/30 R 20 Y
Reifentyp Michelin Pilot Super Sport Pirelli P Zero
Radgröße v. 9 x 19"/h. 10 x 19" v. 8,5 x 20"/h. 11,5 x 20"
Abgas CO2 199 g/km 169 g/km
Verbrauch* 11,6/6,7/8,5 l 9,9/6,0/7,4 l
Tankinhalt 52 l/Super plus 64 l/Super plus
Kältemittel R134a R134a
Vorbeifahrgeräusch 73 dB (A) 74 dB (A)
Anhängelast gebr./ungebr. keine keine
Kofferraumvolumen 390 l 145 l
Länge/Breite/Höhe 4468/1854-1984**/1410 mm 4499/1808-1978**/1294 mm
Testwagenpreis (wird gewertet) 59.150 Euro 119.348 Euro
* innerorts/außerorts/gesamt auf 100 km; ** Breite mit Außenspiegeln
Messwerte BMW Porsche
Beschleunigung
0–50 km/h 1,9 s 1,6 s
0–100/130 km/h 4,5/6,9 s 4,0/6,1 s
0–160/200 km/h 10,2/15,7 s 9,0/14,4 s
Zwischenspurt
60–100 km/h 1,9 s 2,0 s
80–120 km/h 2,7 s 2,5 s
Leergewicht/Zuladung 1574/436 kg 1496/394 kg
Gewichtsverteilung v./h. 53/47 % 38/62 %
Wendekreis links/rechts 11,9/11,7 m 11,0/10,9 m
Bremsweg
aus 100 km/h kalt 35,7 m 33,9 m
aus 100 km/h warm 34,4 m 32,8 m
Innengeräusch
bei 50 km/h 62 dB (A) 65 dB (A)
bei 100 km/h 70 dB (A) 71 dB (A)
bei 130 km/h 72 dB (A) 74 dB (A)
Testverbrauch – CO2 10,2 l – 242 g/km 10,1 l – 240 g/km
Reichweite 510 km 630 km

Neuer M2 gegen 911 Carrera

Der vollständige Artikel ist ab sofort im unserem Online-Artikelarchiv erhältlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden. Der Artikel handelt vom BMW M2 Coupé und dem Porsche 911 Carrera (Vergleichstest).

Veröffentlicht:

11.03.2016

Preis:

1,00 €

Autor:

Stefan Voswinkel

Fazit

Toll, dass sich BMW und Porsche vor lauter X5 und Cayenne noch zwei solche Sportwagen leisten. Jeder dieser beiden fasziniert auf seine Art: der krawallige M2 und der gereifte, in sich ruhende Elfer, der trotzdem die Rennstrecke nicht verlernt hat. Welchen kaufen? Das hängt ausschließlich vom Budget ab!

Stichworte:

Sportwagen

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.