BMW M3 GTS: Fahrbericht

BMW M3 GTS BMW M3 GTS

BMW M3 GTS: Fahrbericht

— 09.07.2010

Der bayerische Ballermann

Stärker, leichter, schneller: Der BMW M3 GTS ist der schärfste 3er im Programm. Satte 136.850 Euro müssen Kunden für den exklusiven Renner hinlegen. AUTO BILD hat den 450-PS-Boliden schon gefahren.

So ein M3 steht ja nicht unbedingt im Verdacht, unsportlich zu sein. Dennoch legen die Bayern jetzt nach und präsentieren den M3 GTS. Motto: stärker, leichter, schneller. So soll der neue Power-3er auch auf der Rennstrecke abgehen. Aus 4,4 statt 4,0 Liter Hubraum holt der aerodynamisch ausgefeilte GTS 450 PS (statt 420), das Gewicht sinkt durch Weglassen (zum Beispiel Fondsitze, Klimaautomatik, Audioanlage) und Leichtbau (Scheiben hinten aus Polycarbonat) um 70 auf 1530 Kilo. Ergibt nach Adam Riese 3,4 Kilo pro PS und eine furiose Fahrvorstellung. Der V8 dreht wie ein Derwisch, klingt dabei um mehrere Oktaven schärfer als ein Normal-M3 und ermöglicht eine Spitze von 305 km/h.

Überblick: Alle News und Tests zum BMW M3

Das Doppelkupplungsgetriebe arbeitet blitzschnell und reißt die sieben Gänge im schärfsten Sportmodus wie ein Maschinengewehr durch, die präzise Lenkung seziert Kurven mit Wonne, das einstellbare Gewindefahrwerk beantwortet Haftungsfragen ausgesprochen souverän. Wer es entspannt angeht, erlebt ein fast unbemerkt regelndes ESP und einen im Zweifelsfall brav untersteuernden GTS. Am Limit (und ohne ESP) wechselt der M3-Renner dann zwischen Neutralität und Übersteuern – je nach Gaspedalstellung. Ein Genuss! Bei Porsche darf man sich Sorgen machen. Auch wegen des Preises. Denn obwohl der M3 GTS mit 136.850 Euro immerhin etwa doppelt so viel kostet wie ein M3 Coupé, bleibt er fast 12.000 Euro günstiger als ein gleich starker 911 GT3 RS mit Handschaltung. Jeff Koons, einer der teuersten Künstler der Gegenwart, hat seine Spuren auf einem BMW M3 GT2 hinterlassen. Hier geht es zum Video von AUTO BILD TV.

Technische Daten BMW M3 GTS V8, vorn längs • vier Ventile pro Zylinder • Hubraum 4361 cm³ • Leistung 331 kW (450 PS) bei 8300/min • max. Drehmoment 440 Nm bei 3750/min • Hinterradantrieb • Siebengang-DSG • 0–100 km/h in 4,4 s • Spitze 305 km/h • EU-Mix 12,7 l Super plus/100 km • CO2 295 g/km Preis: ab 136.850 Euro.
Autor:

Dietrich Erben

Fazit

Um die drei Buchstaben GTS hinter dem M3 fahren zu können, müssen Fans schon tief in die Tasche greifen. Doch sie bekommen dafür auch den schärfsten und schnellsten M3 aller Zeiten. Einen, der auch auf der Rennstrecke ganz vorn mitmischen dürfte.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.