BMW M3/M4 Competition Paket

BMW M3/M4 Competition Paket: Vorstellung

— 14.01.2016

Mehr Power für M3/M4

BMW schärft den M3 und den M4 mit dem Competition Paket nach. Die Powerbrüder bekommen mehr Ausstattung, Fahrdynamik und Leistung!

Nach M5 und M6 bringt BMW jetzt auch für M3 respektive M4 das Competition Paket. Die Zutaten: mehr Leistung, verbesserte Fahrdynamik und umfangreichere Ausstattung. Um den Respektabstand zum limitierten und 500 PS starken M4 GTS zu wahren, steigt die Leistung mit Competiton Paket auf 450 PS (Serie 431 PS).

BMW M4 GTS (2016): Vorstellung

Alle News und Tests zum BMW M4

Dank der 19 Extra-Pferdchen sprinten M3 Limousine und M4 Coupé (mit DKG) in glatten vier Sekunden einen Wimpernschlag schneller auf Landstraßentempo (ohne Competition Paket 4,1 Sekunden). Auch das M4 Cabrio und die jeweiligen handgeschalteten M sind 0,1 Sekunden schneller auf 100 km/h. Für verbesserte Kurven-Performance ist das überarbeitete Adaptive-M-Fahrwerk im Competition Paket inbegriffen. Neben neuen Federn, Dämpfern und Stabis wurden auch die drei Fahrmodi Comfort, Sport und Sport+ feingetunt.

BMW M3/M4 Competition Paket

Competition Paket ab März 2016

Die 20-Zoll Sternspeichenfelge (Code 666M) kennen wir  mit orangen Akzenten bereits vom BMW M4 GTS.

Für die akustische Untermalung sorgt die M-Sportabgasanlage mit geschwärzten Endrohren. Auch am Auspuff haben die Ingenieure noch mal getüftelt: Neu ist das Schubblubbern bei Gaswegnahme. Optisch erkennt man das Competition Paket an den 20-Zoll-Felgen, die wir mit orangen Akzenten bereits vom M4 GTS kennen. Die Felgen mit der internen Kennung 666M kommen mit Mischbereifung in den Dimensionen 265/30 R20 (vorn) und 285/30 R20 (hinten). Ebenfalls ein Novum: Das ausgeweitete Shadow-Line-Paket, das neben Fensterrahmen, Zierleisten und Außenspiegelfüßen jetzt auch die Nieren und die Modellbezeichnung enthält. Für den nötigen Seitenhalt bei gesteigerter Performance sorgen neue Leichtbau-Sportsitze. Ein nettes Gimmick für Detailverliebte sind die Sicherheitsgurte mit eingearbeitetem M-Streifen. Ab März 2016 sind all diese Extras im Competition Paket für alle drei Karosserievarianten von M3 und M4 erhältlich. Für die M3 Limousine und das M4 Coupé kostet das Paket 7300 Euro und für das M4 Cabrio 6400 Euro.

Autor: Jan Götze

Stichworte:

Sportcoupé

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.