BMW Megacity Vehicle

BMW Megacity Vehicle BMW Megacity Vehicle

BMW Megacity Vehicle

— 22.04.2010

2013 kommt der Elektro-BMW

Jetzt ist es amtlich: BMW baut ein Elektroauto in Serie. Das Megacity Verhicle kommt 2013. autobild.de zeigt erste Zeichnungen. Was BMW-Chef Reithofer noch verraten hat, lesen Sie hier.

BMW wird 2013 ein Serien-Elektrofahrzeug auf den Markt bringen. Und jetzt ist auch der Name raus: Megacity Vehicle. Damit ist auch klar, dass der Stromer für die Großstadtschluchten dieser Welt konzipiert ist. "Mit diesem innovativen und von Grund auf neu konstruierten Fahrzeug setzen wir ab 2013 neue Maßstäbe im Bereich der Elektromobilität. Unser Megacity Vehicle wird deutlich leichter als herkömmliche Fahrzeuge sein und in puncto Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette eine neue Bestmarke setzen", sagte BMW-Chef Norbert Reithofer im Vorfeld der Auto China 2010 in Peking.

Hier finden Sie die spannendsten BMW-Studien

Das Megacity Vehicle wird kein BMW – es wird ab 2013 unter einer Sub-Marke von BMW angeboten, wir tippen auf Mini. Bei der Materialauswahl geht BMW völlig neue Wege, um Gewicht einzusparen. So wird der sehr leichte und gleichzeitig hochfeste Verbundwerkstoff CFK (kohlefaserverstärkter Kunststoff) großzügig verbaut. "Dieses Fahrzeug wird die Automobilindustrie, wie wir sie heute kennen, in erheblichem Maße verändern", sagte Reithofer und wies darauf hin, dass BMW der einzige Hersteller ist,  der ein Großserienfahrzeug mit Carbonfaser verstärktem Material auf den Markt bringen wird. Zur Zeit testet BMW im Rahmen eines weltweiten Feldversuchs mit mehr als 600 Mini E, um Erkenntnisse über die Alltagsnutzung von Elektrofahrzeugen zu bekommen.

Hier lesen Sie mehr zum Thema Elektromobilität

Im Rahmen der Testphase werden 2010 rund 50 Mini E auch an Kunden in China ausgeliefert. Für China kündigte Reithofer gleich noch einen Stromer an: "Künftig werden wir in China auch ein New Energy Vehicle anbieten. Dieses Fahrzeug werden wir zusammen mit unserem Joint Venture-Partner Brilliance lokal entwickeln und produzieren", so der BMW-Chef. BMW forscht bereits seit rund 40 Jahren an Elektroautos.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.