Mini Cooper

BMW testet Elektroantrieb

— 11.07.2008

Öko-Mini im Sonnenstaat

Nun steigt auch BMW ins Thema Elektroauto ein. Im Zuge der Strategie "Number ONE" steht eine Reihe von Tests mit der Tochter Mini an. Versuchsfeld ist zunächst der US-Bundesstaat Kalifornien.

(dpa) BMW bereitet eine Versuchsreihe mit Elektroautos auf Basis des Mini vor. Das Werk in Oxford (England) baue dazu Fahrzeuge ohne Motor, Getriebe und Kraftstofftanks, die anschließend beim Mutterkonzern in München mit elektrischen Antrieben ausgerüstet würden, sagte BMW-Sprecher Cypselus von Frankenberg in München dem dpa-Themendienst. Es handele sich dabei um mehrere hundert Fahrzeuge, die in den kommenden zwölf bis 18 Monaten für verschiedene Tests eingesetzt werden sollen. "Mit diesem Schritt möchte die BMW Group erste Erkenntnisse gewinnen, wie die Mobilität auf Grundlage rein elektrisch betriebener Fahrzeuge effizient gestaltbar ist", sagte BMW-Vorstandsvorsitzender Norbert Reithofer. Details zur Antriebstechnik und möglichen Fahrleistungen wollte BMW zu diesem Zeitpunkt noch nicht mitteilen.

Kalifornische Zulassungsregeln im Visier?

Laut "Konzernquellen" sollen 500 Elektro-Minis im US-Bundesstaat Kalifornien zum Einsatz kommen, berichtet der Branchendienst "Automotive News Europe". 490 sollen demnach an ausgewählte Kunden in Kalifornien vermietet werden, die restlichen zehn Exemplare dienen als Vorführwagen. BMW-Sprecher von Frankenberg bezeichnete die Meldungen als "Spekulationen". Laut "Automotive News Europe" sollen die Mini-Elektrofahrzeuge BMW auch dabei helfen, neue strenge Zulassungsregeln in Kalifornien zu erfüllen. Diese schreiben vor, dass nur diejenigen Hersteller in Kalifornien Autos verkaufen dürfen, die ein sogenanntes "zero emission"-Fahrzeug im Programm haben – also eines ohne jeglichen lokalen Schadstoffausstoß. Die beteiligten BMW-Ingenieure gehörten der neuen Konzernabteilung "Project i" an, die weltweit neue Fahrzeugkonzepte mit geringen Emissionswerten für Ballungsräume entwickeln soll.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.