BMW wirbt mit Krümelmonster für 1er

BMW wirbt mit Krümelmonster für 1er

— 16.03.2015

Donuts statt Kekse

BMW wirbt in zwei witzigen Werbespots mit dem Krümelmonster aus der Sesamstraße. Wie üblich geht es bei dem Plüschtier vor allem um "Kekse"!

Donuts dank Fahrerlebnisschalter und Heckantrieb im 1er BMW.

Das hat sich das weltberühmte Krümelmonster aus der Sesamstraße sicher anders vorgestellt: Statt Kekse bei der Mitfahrt im Werbespot für den neuen BMW 1er mit DTM-Champion Marco Wittmann gibt es Donuts. Nicht etwa als zuckriges Gebäck, sondern in Form von schnellen Drifts im Kreis. Dem plüschigen Gesellen ist offensichtlich etwas blümerant, auch wenn er nach einem Stopp die unausweichliche Frage stellt: "Kekse"?. "Ne, Donuts" antwortet Wittmann, drückt die zuvor ins Licht gerückte Fahrerlebnistaste, legt den Gang ein und zirkelt den kompakten Müchener weiter im Kreis.

Keksnotfall kein Problem

Schreck lass nach: Die Kekse sind dem Krümelmonster ausgegangen, doch Rettung naht.

Im zweiten Spot sind dem Krümelmonster die Kekse ausgegangen, nur reichlich Reste sind auf der ConnectedDrive-Einheit verteilt. Zum Glück hat der 1er einen Concierge-Service an Bord. Der blaue Keks-fan ruft an und sagt – was auch sonst – "Kekse". Dann bekommt er von seinem Concierge gefühlte 20 Kekssorten genannt und die Adresse einer Bäckerei ins Navi überspielt. Das Krümmelmonster gibt Gas und nimmt dann in unnachahmlicher Art sein Grundnahrungsmittel zu sich.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.