BMW X3 2.0d

Mit vier Zylindern ins Gelände

Ab September bestückt BMW den X3 mit einem sparsamen Vierzylinder-Diesel. Die neue Einstiegsmotorisierung kostet 33.800 Euro.
Mit einem Basispreis von 33.800 Euro ist der Einstieg in die BMW-X3-Klasse künftig rund 4.500 Euro niedriger als bisher. Das neue Basis-Aggregat entwickelt bei 4000 Touren 150 PS und liefert bei 2000 Umdrehungen ein maximales Drehmoment von 330 Nm.

Übertragen wird die Kraft über das serienmäßige manuelle Sechsgang-Schaltgetriebe an alle vier Räder. Der kleinste X3 lässt sich so in 10,2 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 198 km/h. Dabei soll sich das SUV mit 7,2 Litern Diesel auf 100 Kilometer begnügen – mit einer Tankfüllung ließen sich somit bis zu 875 Kilometer zurücklegen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen