BMW X5 für Benedikt XVI.

BMW X5 für Benedict XVI.

BMW X5 für Benedikt XVI.

— 06.10.2005

SUV in heiliger Mission

Um seinen Fuhrpark braucht sich Papst Benedikt XVI. keine Sorgen zu machen. Aktueller Neuzugang im Vatikan: ein BMW X5.

BMW hat Papst Benedict XVI. einen nagelneuen X5 spendiert. Vertriebs-Vorstand Michael Ganal und BMW-Italien-Chef Marco Saltalamacchia waren bei der Auslieferung des SUV zur Audienz beim Heiligen Vater geladen: "Wir sind stolz, Papst Benedikt XVI. ein BMW Automobil zur Verfügung stellen zu können", sagte Michael Ganal. Der X5 erweitert den Fahrzeugbestand des Vatikans, in dem schon andere Münchner Modelle heiligen Dienst schieben: Neben einer Flotte von C1 Zweirädern verfügt die offizielle Fahrzeugflotte des Vatikan noch über einen BMW 525ix und einen 740i.

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.