BMW X6 M AC Schnitzer

BMW X6 M AC Schnitzer: Vorstellung

— 20.10.2015

Über 600 PS im X6 M

Mit 575 PS aus dem V8-Biturbo gehört der BMW X6 M zu den stärksten serienmäßigen SUVs. Für AC Schnitzer nicht genug – da geht noch was!

Der 4,4-Liter-V8-Biturbo leistet nach der Power-Kur satte 650 PS und 840 Nm maximales Drehmoment.

Der Tuner AC Schnitzer holt aus dem 4,4-Liter-V8 des BMW X6 M brachiale 650 PS – das entspricht einem Leistungsplus von 75 PS gegenüber dem Serien-M (575 PS). Das maximale Drehmoment steigert Schnitzer von 750 Nm auf 840 Nm. Kostenpunkt für die Extra-Power: 8296 Euro inklusive Einbau und einer zweijährigen Garantie. Für ordentlich Stimmgewalt beim Kraftpaket hat AC Schnitzer gleich mehrere Auspuff-Varianten am Start. Aber nicht alle Versionen bekommen den deutschen TÜV-Segen – die Klappenauspuffanlage aus dem Video ist nur für den Export bestimmt.
Zu den Fahrleistungen macht AC Schnitzer keine Angaben. Der serienmäßige X6 M schafft den Sprint auf Tempo 100 in 4,2 Sekunden, das getunte Pendant dürfte wohl in rund vier Sekunden brauchen. Damit der dicke Brummer auch Kurven nicht scheuen muss, wird der X6 M mittels Sportfedern um 15 bis 20 Millimeter tiefergelegt. Für den richtigen Auftritt stehen Felgensätze in 20 und 22 Zoll in der Preisliste. Außerdem erhältlich: eine Frontschürze mit großem Schlund, Luftauslässe auf der Motorhaube, ein Carbon-Heckflügel und ein Carbon-Heckschürzeneinsatz.

BMW X6 M AC Schnitzer

Autor: Jan Götze

Stichworte:

SUV-Coupé Tuning-Kit

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung