Gebrauchtwagen-Test BMW Z4

BMW Z4: Gebrauchtwagen-Test

Aus Freude am Sommer

Für unter 10.000 Euro kombiniert der Z4 BMW-Fahrdynamik mit Roadsterspaß. Hier kommt der Gebrauchtwagen-Test.
So richtig nett fielen die Kritiken für den Z4, der 2003 bei uns die Nachfolge des Z3 antrat, seinerzeit nicht aus. "Wie ein Nasenbär, der vom Baum gefallen ist" gehörte da noch zu den freundlicheren Urteilen. Die intern E85 genannte Baureihe, die im US Werk in South Carolina montiert wurde, geriet größer, schwerer und teurer als ihr Vorgänger. Vor allem aber wurde er ein echter Bangle. Wobei die Handschrift des ehemaligen BMW-Chefdesigners unter Fans nicht als Gütesiegel gilt ...

Gebrauchtwagensuche: BMW Z4

Motor und Getriebe bilden eine perfekte Einheit

Gepflegte Z4 mit Sechszylinder starten bei rund 8000 Euro. Unser Z4 2.5i kostet 8900 Euro.

15 Jahre später haben sich die Augen an ganz andere Design-Exzesse gewöhnt, und der Z4 wirkt im Vergleich wie ein Überbringer der wahren BMW-Lehre. Wenig Spielerei, Hinterradantrieb und vor allem ein klassischer Reihensechszylinder – der ohne Aufladung auskommt – versprechen höchsten Fahrgenuss. Das seidenweiche, spielerische Ausdrehen, die Leichtigkeit, mit der sich die Gänge reinschnippen lassen, die präzise Lässigkeit, mit der Lenkung und Fahrwerk die Wünsche des Fahrers umsetzen: 100 Prozent BMW. Kein Wunder also, dass der erste Z4 auch nach vielen Jahren noch äußerst stabile Restwerte erzielt. Besonders begehrt sind die großen Sechszylinder 3.0i mit 231 PS und der Nachfolger 3.0Si mit 265 PS. Schwächer, aber kaum weniger reizvoll sind die kleineren Sechszylinder mit 2,2 bis 2,5 Liter Hubraum, die zwischen 170 und 218 PS leisten. Weniger gefragt und daher am günstigsten ist der 2.0i mit 150-PS-Vierzylinder, abgehoben die Alpina- und M-Versionen mit 300 bzw. 343 PS. Im Innenraum geht es über sichtlich und einfach zu. Das gilt bei frühen Modellen auch für den Materialmix. BMW hatte ein Einsehen und besserte im Zuge der um fangreichen Modellpflege 2006 deutlich nach. Außen setzte die Beautykur vor allem bei Frontschürze und Heckleuchten an.

Technische Daten: BMW Z4
Motor Sechszylinder/vorn längs
Ventile/Nockenwellen 4 pro Zylinder/2
Hubraum 2497 cm³
Leistung 141 kW (192 PS) bei 6000/min
Drehmoment 245 Nm bei 3500/min
Höchstgeschwindigkeit 235 km/h
0–100 km/h 7,0 s
Tank/Kraftstoff 55 l/Super
Getriebe/Antrieb 5-Gang manuell/Hinterrad
Länge/Breite/Höhe 4091/1781/1229 mm
Kofferraumvolumen 240-260 l
Leergewicht/Zuladung 1335/310 kg
Überblick: Alles zum BMW Z4

Den größten Sommer-Fahrspaß bietet der klassische Roadster

Deutlich seltener als der Roadster ist das nur zwischen 2006 und 2008 angebotene Z4 Coupé zu finden, das nur mit den großen Motoren mit 265 und 343 PS angeboten wurde und längst eine eigene Fanbasis besitzt. Den größten Fahrspaß im Sommer liefert aber ohnehin der klassische Roadster. Am besten pur. Original, unverbastelt und gut gepflegt bereitet er noch lange Spaß. Die Kritik von damals ist eh längst vergessen.

Gebrauchtwagen-Test BMW Z4

BMW Z4BMW Z4BMW Z4

Kosten
Unterhalt
Testverbrauch 10,3 l S/100 km
CO2 244 g/km
Inspektion 350-600 Euro
Haftpflicht (12)* 494 Euro
Teilkasko (17)* 133 Euro
Vollkasko (16)* 541 Euro
Kfz-Steuer (Euro 4) 168 Euro
Ersatzteilpreise**
Lichtmaschine (AT) 556 Euro
Anlasser (AT) 456 Euro
Wasserpumpe 336 Euro
Zahnriemen entfällt, Kette
Hauptschalldämpfer 1635 Euro
Kotflügel vorn links, lackiert 834 Euro
Bremsscheiben & -klötze vorn 448 Euro
*Onlinetarif der HUK24-Versicherung: Zulassung in Hamburg, Fahrer nur Versicherungsnehmer und Partner (25 Jahre alt), jährliche Fahrleistung 15.000 km, Schadensfreiheitsklasse 1; **Preise inklusive Arbeitslohn und 19 Prozent Umsatzsteuer

Malte Büttner

Fazit

Der Z4 zeigt, was BMW großgemacht hat: Fahrwerk, Lenkung und Antrieb verbinden sich zu einer Einheit und bieten Fahrspaß pur. Am liebsten gepflegt und mit einem Sechszylinder. Urteil: drei von fünf Punkten.

Stichworte:

Roadster

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.