Bombardier dreht das Dreirad um

Bombardier dreht das Dreirad um

— 15.01.2007

Trike mal anders

Das neue Trike der Bombardier-Tochter BRP ist ein ungewöhnliches Gefährt. Bei diesem Dreirad sitzt die Achse vorne.

BRP, kanadischer Hersteller von Schneemobilen, Jetskis und Quads, baut ein Dreirad in Form eines umgedrehten Trikes. Ab Mitte 2007 soll das Spaßmobil in den USA und Europa verkauft werden, der Preis soll bei rund 15.000 Euro liegen. BRP, ein Splitterunternehmen des Bombardier-Konzerns, wird nach eigenen Angaben 130 PS starke Motorrad-Motoren von Rotax (Österreich) verwenden. Ob und wann das Fun-Dreirad nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.