Brabus E V12 Biturbo

Brabus E V12 Biturbo

Brabus E V12 Biturbo

— 12.07.2005

Die schnellste Limo der Welt

Mit 350,2 km/h schlägt sich Brabus selbst: Die schnellste Limousine der Welt kommt nach wie vor aus Bottrop.

Offenbar hat Mercedes-Tuner Brabus keinen schärferen Gegner zu fürchten als sich selbst: Denn mit dem 640 PS starken E V12 Biturbo stellten die Experten aus Bottrop in der Kategorie "schnellste straßenzugelassene Limousine der Welt" jetzt ihren eigenen Rekord in den Schatten. Der wurde im Oktober 1996 mit einem E V12 auf Basis der Mercedes-Benz E-Klasse-Generation W/S 210 aufgestellt: 582 PS reichten damals für 330 km/h.

Das war schon schnell. Doch unter der Haube des aktuellen W 211 ist Platz für ein paar Pferde mehr. Der 6,3 Liter große Biturbo-Nachfolger (steckt auch im S V12) leistet satte 640 PS und liefert 1026 Nm Drehmoment bei 1750/min. Reichlich Selbstbewußtsein für einen neuen Weltrekordversuch, den der Brabus E V12 Biturbo auf dem Hochgeschwindigkeits-Rundkurs im italienischen Nardo absolviert hat. Und dabei glatt noch mal 20 km/h draufgelegen konnte: 350,2 km/h, (eigenen) Weltrekord gebrochen.

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.