Brabus PowerXtra B50 Hybrid

Brabus PowerXtra B50 Hybrid / Mercedes S 500 Plug-in-Hybrid

— 27.05.2015

Öko-Luxusliner mit 500 PS

Brabus hat dem Mercedes S 500 Plug-in-Hybrid eine ordentliche  Leistungssteigerung verpasst – ganz umweltfreundlich, versteht sich!

Brabus holt aus dem Benz-V6 nochmals zusätzliche 52 PS und 70 Newtonmeter heraus.

Leistung geht meistens auf Kosten der Umwelt: Dicke Motoren saufen nun einmal mehr, ist ja logisch. Der Mercedes S 500 Plug-in-Hybrid ist da eine Ausnahme – er soll gerade einmal 2,8 Liter Sprit auf 100 Kilometer schlucken, und das, obwohl das System aus V6 und Elektromotor stramme 442 PS leistet. Brabus setzt da jetzt noch eins obendrauf: Mit dem Leistungskit PowerXtra B50 Hybrid prügeln nun dank spezieller Kennfelder für Einspritzung und Zündung sowie einem moderat erhöhten Ladedruck 500 Pferdchen und bis zu 890 Newtonmeter Drehmoment (plus 70) den 2,2-Tonner in 4,9 Sekunden auf Tempo 100 – also nochmals 0,3 Sekunden schneller als das Serienmodell. Und das laut Brabus ohne Mehrverbrauch!
Wissenwertes über Greencars

Video: Brabus S-Klasse 850 (2015)

S-Klasse-Monster mit 850 PS

Viel wichtiger als diese nackten Leistungsdaten sei aber das "noch souveränere" Fahrerlebnis, so der Tuner: "Über den gesamten Drehzahlbereich wird überlegene Leistung geboten". Passend dazu gibt es auf Wunsch eine komplett aus Edelstahl gefertige Sportauspuffanlage mit vier Endrohren und Monoblock-Leichtmetallräder in 19, 20, 21 oder sogar 22 Zoll im typischen Brabus-Design. Zum "sportlich-edlen" Tuningpaket gehören außerdem eine komplett neue Frontschürze mit großen Lufteinlässen, ein Designelement aus Sicht-Carbon in den vorderen Kotflügeln mit optional beleuchtetem Brabus-Logo und LEDs, die in die Unterseite der Seitenschweller integriert sind. Diese Unterflurbeleuchtung verhindere, dass man im Dunkeln in eine Pfütze oder ein Schlagloch tapse, so der Edeltuner. Am Heck kennzeichen eine Heckspoilerlippe (wahlweise in Sicht-Carbon-Optik) und eine Heckschürze mit integriertem Diffusor den Brabus-Benz. Außerdem wird die Basis-S-Klasse um 15 Millimeter tiefergelegt.

Mercedes-Maybach S 500 / S 600: Preise

Mercedes-Maybach S 600 Mercedes-Maybach S 600 Mercedes-Maybach S 600
Auch wenn der B50 Hybrid die Umwelt schont – den Geldbeutel kommt der Luxusliner teuer zu stehen. Gut 150.000 Euro kostet bereits der Mercedes S 500 Plug-in-Hybrid, und für die Veredelung kommen dann noch mal (je nach Ausstattungswünschen) rund 40.000 Euro obendrauf: Inklusive Montage aller Teile und TÜV werden für den Brabus PowerXtra B50 Hybrid 192.295,55 Euro fällig.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.