Bremen führt Tempo 120 ein

Bremen führt Tempo 120 ein

— 09.04.2008

Langsamer Vorreiter

Auf Bremens Autobahnen sind nur noch 120 km/h erlaubt. Am 9. April wurden auch auf den letzten sechs "freien" Kilometern Begrenzungsschilder aufgestellt.

Als erstes Bundesland hat Bremen auf allen Autobahnen ein Tempolimit von 120 Stundenkilometern eingeführt. Auf den letzten sechs von insgesamt 60 Kilometern Autobahn, auf denen bislang keine Schilder standen, wurden am 9. April Begrenzungsschilder aufgestellt. "Unser Ziel ist es, gemeinsam mit anderen Bundesländern ein generelles Tempolimit auf Autobahnen in ganz Deutschland durchzusetzen", erklärte Bremens Umweltsenator Reinhard Loske (Grüne). "Auf allen Strecken, auf denen ein Tempolimit gilt, ist die Gefahr schwerer Unfälle mit Personenschaden deutlich geringer." Ein Tempolimit diene nicht nur der Umwelt, sondern vor allem dem Schutz der Menschen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.