Briefmarken für Sammler

Wohlfahrtsbriefmarken Wohlfahrtsbriefmarken

Briefmarken für Sammler

— 05.12.2002

Wohl-Fahrts-Autos

Eine neue Serie Briefmarken wird Auto-Fans begeistern: Die diesjährigen Wohlfahrtsmarken zeigen deutsche Klassiker des Automobilbaus.

Rechtzeitig zur Weihnachtspost kommen automobile Porträts auf eine druckfrische Serie Wohlfahrtsmarken. Angefangen bei der kleinen BMW Isetta zum Kurswert von 45 Cent plus 20 Cent Zuschlag. Das reicht im kommenden Jahr für eine Postkarte, denn der Preis sinkt ab 1. Januar 2003 von 51 auf 45 Cent. Ähnlich sieht es bei den drei Marken zu 55 Cent aus (plus 25 Cent): VW Brezelkäfer, Trabant P50 und Mercedes-Benz SL 300 können auf einen Standardbrief geklebt werden, der künftig 55 statt 56 Cent kostet.

Für Päckchen gibt es das legendäre Borgward-Modell Isabella Coupé zum Preis von 1,44 Euro zuzüglich 56 Cent – selbstverständlich nur auf Papier mit 122 Zähnen. Ab 5. Dezember sind die Marken in den Postfilialen erhältlich. Mit dem Zuschlag wird die Arbeit von Wohlfahrtsverbänden in Deutschland unterstützt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.