Brilliance BS6 nach dem Crash-Debakel

Brilliance BS6 nach dem Crash-Debakel

— 05.07.2007

Nur der Preis ist stabil

Trotz der verheerenden Crash-Ergebnisse gibt's bei Brilliance null Rabatt auf den BS6. AUTO BILD hakte in Duisburg nach und stieß auf Granit.

Der Brillance BS6 versagte beim Crashtest kläglich. In Belgien wurde die chinesische Limousine vom Markt genommen, deutsche Kunden sollen auf Wunsch ihr Geld – rund 23.000 Euro – zurückbekommen, verspricht Generalimporteur HSO. AUTO BILD rief inkognito im Duisburger Autohaus Scharmach an, wo Mitte Mai die ersten BS6 an deutsche Kunden gingen.

Ich interessiere mich für den Brilliance. Kann ich nach dem Crashtest überhaupt noch einen kaufen? Können Sie. Wir haben Autos vorrätig.

Ich habe gehört, der Hersteller will bei der Sicherheit nachbessern ... ... nur die kommenden Modelle, nicht die aktuellen.

Dann gibt es doch bestimmt Rabatt auf das aktuelle Modell? Nein, leider nicht.

Und bei Barzahlung? Gar nichts drin? Nein. [Pause] An was haben Sie denn gedacht?

Ich weiß nicht. Aber klar ist doch, dass die Autos auf Ihrem Hof nach diesem Crash-Ergebnis stark an Wert verlieren – zumal ein verbessertes Modell kommen soll. Das ist immer so bei neuen Modellen.

Aber wer schon einen BS6 gekauft hat, kann ihn doch zurückgeben, oder? Das ist nicht richtig.

Habe ich aber gelesen. Soll der Importeur gesagt haben. Stimmt nicht.

Aber sofort kaufen kann ich bei Ihnen? Ja, das ist kein Problem.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.