Bristol Fighter SRC

Bristol Fighter SRC

— 24.06.2005

Britische Buchstabenlehre

Schon an der Basis ist der Bristol Fighter eine echte Rakete. Jetzt schieben die Briten S-, R- und C-Paket nach – Fahrfeude mit 628 PS.

Schon der Bristol Fighter mit der 8,0-Liter-V10-Maschine und 525 PS läßt kein Auge trocken. Nun legen die Briten Buchstabe für Buchstabe nach: Der Fighter S fährt mit 628 PS vor. Zum R-Paket gehören 19-Zoll-Aluräder und Tieferlegung. Wer immer noch nicht genug hat, ordert die C-Ausstattung. Damit wird der Bristol renntauglich: geänderte Front- und Heckspoiler, unglaubliche 0,255 cw-Wert. Alles zusammen heißt dann SRC und kostet 450.000 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung