Bristol Fighter SRC

Bristol Fighter SRC

— 24.06.2005

Britische Buchstabenlehre

Schon an der Basis ist der Bristol Fighter eine echte Rakete. Jetzt schieben die Briten S-, R- und C-Paket nach – Fahrfeude mit 628 PS.

Schon der Bristol Fighter mit der 8,0-Liter-V10-Maschine und 525 PS läßt kein Auge trocken. Nun legen die Briten Buchstabe für Buchstabe nach: Der Fighter S fährt mit 628 PS vor. Zum R-Paket gehören 19-Zoll-Aluräder und Tieferlegung. Wer immer noch nicht genug hat, ordert die C-Ausstattung. Damit wird der Bristol renntauglich: geänderte Front- und Heckspoiler, unglaubliche 0,255 cw-Wert. Alles zusammen heißt dann SRC und kostet 450.000 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.