Britische Dating-App Platewave

Britische Dating-App Platewave

— 14.03.2014

Kuppel-App für britische Singles

Britische Singles können jetzt am Steuer vermasselte Flirtgelegenheiten nachholen. Die App Platewave hilft per Nummernschild bei der  Kontaktaufnahme. Erfinder der App ist ein verzweifelter Ferrarifahrer.

Die App Platewave ermöglicht britischen Singles die Partnersuche mithilfe des Kennzeichens. Interessiert man sich für einen Fahrer (oder dessen Auto), kann man ihm eine Nachricht schicken. Sobald er sich registriert, erhält er den Text.

Die besten Flirt-Mobile

Trabant P 601 Renault Twizy Jeep Wrangler
Die Idee zur Kuppel-App hatte der 58 Jahre alte Geschäftsmann Marc Ackerley nach zahlreichen verpassten Chancen am Steuer seines Ferrari F430. Der Autoliebhaber wurde nach eigenen Angaben mit Datinganfragen von Frauen "überschwemmt", die seine Telefonnummer beim lokalen Luxusautohändler recherchiert hatten. Leider sei er zuvor in seinem 200.000 Euro teuren Supercar stets zu schnell weg gewesen. Um kein Date mehr zu verpassen, erfand Ackerley schließlich Platewave. Die App gibt's fürs iPhone und für Android-Handys, die Anmeldung ist kostenlos.

Stichworte:

App

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.