Bruno Saby fährt mit Jutta Kleinschmidt

VW rüstet für die Rallye Dakar VW rüstet für die Rallye Dakar

Bruno Saby fährt mit Jutta Kleinschmidt

— 10.11.2003

VWs Dakar-Team komplett

2004 schickt Volkswagen Jutta Kleinschmidt wieder in die Wüste. Neu im Rallye-Dakar-Team: Bruno Saby und Matthew Stevenson.

Der neue Race-Touareg hat die ersten Testfahrten überstanden, und auch das Fahrer-Aufgebot ist komplettiert: Neben Jutta Kleinschmidt (Gewinnerin 2001) und Beifahrerin Fabrizia Pons wird der Franzose Bruno Saby mit dem Briten Matthew Stevenson als Copilot in einem weiteren Touareg an den Start gehen.

Bruno Saby war viele Jahre in der Rallye-Weltmeisterschaft als Werkspilot vertreten und gewann bereits 1993 die Rallye Dakar. Auch Matthew Stevenson ist kein unbeschriebenes Rallye-Blatt: Er hat in der Saison 2003 an der Seite von Luc Alphand die Baja Deutschland gewonnen und bei der Rallye Dakar einen Etappensieg gefeiert.

Die Ansprüche an das Fahrzeug werden immer höher: Die in der Design-Abteilung von VW entworfene Karosserie des Race-Touareg soll "die unverwechselbare Identität des Serienfahrzeugs wahren, gleichzeitig aber allen Erfordernissen an ein Wettbewerbs-Modell Rechnung tragen", erklärt Motorsport-Chef Kris Nissen. Insbesondere die Aerodynamik im Marathon-Sport gewinne eine immer höhere Bedeutung, ebenso die Kühlluft-Führungen für einen optimalen Temperatur-Haushalt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.