Buick Regal GS

Buick Regal GS Buick Regal GS

Buick Regal GS

— 10.11.2010

OPC auf Amerikanisch

"Die nächste Produkt-Renaissance", so vollmundig kündigt GM den Buick Regal GS an. Wem der Wagen vertraut vorkommt: Der sportliche Amerikaner hat urdeutsche Wurzeln.

Im zweiten Halbjahr 2011 beginnt für Buick eine neue Ära. Zumindest wenn man der Marketing-Abteilung der General Motors-Tochter glauben darf. Denn die sagt, mit dem neuen Regal GS starte die "nächste Produkt-Renaissance". Dabei ist der Regal (zumindest für uns) ein alter Hut: Unterm Blech steckt ein Opel Insignia, im Fall des Sportmodells GS ein Insignia OPC. Der darf sich in Deutschland mit einem 2,8-Liter-V6 und 325 PS schmücken, in den USA kommt ein anderer Motor zum Zug. Der Zweiliter-Benziner mit Direkteinspitzung und Turbolader ist allerdings auch hierzulande kein Unbekannter. Im Regal GS leistet er 258 PS und 400 Newtonmeter Drehmoment und schafft es, die Limousine in weniger als sieben Sekunden auf 100 km/h zu beschleunigen.

Sehen Sie auch: 2011er Buick Regal CXL

Das kommt uns vertraut vor? Kein Wunder, der Buick Regal ist ein Opel Insignia.

Zunächst gibt es den Sport-Regal nur mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe, eine Sechsstufen-Automatik folgt später. Allradantrieb ist Serie. Das adaptive Fahrwerk, bei Opel "Flex-Ride" genannt, ist auch im Regal verbaut, so kann der Fahrer zwischen drei Abstimmungen von zart bis hart wählen. Optisch auffällig und von der Serienversion abweichend: zwei zusätzliche Lufteinlässe an der Front, die wir auch schon vom Insignia OPC kennen, sowie dicke 19- oder 20-Zoll-Räder und ein integrierter Heckspoiler. Im schwarzen Innenraum gibt es ein Sportlenkrad, Aluminium-Pedale und beheizte und elektrisch verstellbare Sportsitze für Fahrer und Beifahrer. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des GS gehören unter anderem Bi-Xenonscheinwerfer, ein 320-Watt-Soundsystem oder Parksensoren rundum. Preise nennt Buick noch nicht.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.